Dendrobium, eine pflegeleichte Orchidee

Dendrobium nobile Orchidee in voller Blüte

Die Orchidee Dendrobium es ist zusammen mit Phalaenopsis eines der beliebtesten. Die Schönheit seiner Blumen und seine einfache Pflege machen es zu einer beliebten Pflanze für alle, die mit der Kultivierung dieser Art von Pflanzenwesen beginnen.

Wenn Sie es jedoch perfekt haben möchten, müssen Sie einige kleine Geheimnisse kennen. Geheimnisse, die wir Ihnen weiter unten enthüllen werden. 🙂

Wie ist die Dendrobium-Orchidee?

Dendrobium nobile Blüten

Unser Protagonist ist eine epiphytische Orchidee (dh sie lebt auf den Zweigen von Bäumen) oder ein Lithophyt (wächst auf Felsen), der in Südostasien heimisch ist, insbesondere in Indonesien, den Philippinen und Papua-Neuguinea. Es zeichnet sich durch die Entwicklung einer großen Pseudobulbe aus, aus der ein Stamm hervorgeht, der einem Rohrstock ähnelt, der mehr als 30 cm misst.. Daraus entstehen Blätter, die kurz, oval und wechselständig sind.

Die Blüten entstehen aus einer Achselknospe, die, wenn die Blütenblätter verdorren, auch trocknet. Diese Blüten können je nach Sorte klein oder im Gegenteil auffällig und groß sein. Die Blütezeit kann einige Wochen bis sechs Monate betragen.

Wie passt du auf dich auf?

Topf Dendrobium

Möchten Sie eine bekommen? Geben Sie ihm diese Sorgen und genießen Sie es für eine lange Zeit:

  • Standort: drinnen in einem sehr hellen Raum. Sie benötigen Schutz vor direkter Sonneneinstrahlung.
  • Substrat: Verwenden Sie Substrat für Orchideen oder, falls dies nicht der Fall ist, schwarzen Torf, der zu gleichen Teilen mit Perlit gemischt ist.
  • Bewässerung: alle 3 oder 4 Tage in den warmen Monaten und jede Woche den Rest des Jahres. Verwenden Sie regenwasser- oder kalkfrei.
  • Teilnehmer: im Frühjahr und Sommer mit Düngemitteln für Orchideen, die sie verkaufen und die bereits in den Baumschulen zubereitet wurden. Befolgen Sie die Anweisungen auf der Verpackung.
  • Transplantation: alle 3 oder 4 Jahre in einen hohen, schmalen Topf.
  • Rustizität: Es ist sehr empfindlich gegen Kälte. Es kann nur im Freien angebaut werden, wenn Sie in einem frostfreien Klima leben.

Ich hoffe, es hat Ihnen geholfen 🙂.


Phalaenopsis sind Orchideen, die im Frühling blühen
Du bist interessiert in:
Eigenschaften, Anbau und Pflege von Orchideen

6 Kommentare, hinterlasse deine

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   Maria Isabel Alonso sagte

    Ich habe eine Dendrobiun-Orchidee und ich habe den Zweifel, ob ihre Wurzeln draußen bleiben oder im Orchideensubstrat vergraben werden sollten

    1.    Monica Sanchez sagte

      Hallo Maria Isabel.
      Die Wurzeln müssen begraben werden.
      Ein Gruß.

  2.   Juan Manuel sagte

    Dendrobium Orchideen Was für einen Topf brauchen sie? Transparent wie Phalaenopsis oder undurchsichtig?

    1.    Monica Sanchez sagte

      Hallo Juan Manuel.
      Dendrobien können in undurchsichtigen Töpfen sein.
      Viele Grüße!

  3.   Patrizia Campano sagte

    Wir sind im Herbst und meine Orchidee färbt fast alle ihre Töchter gelb, dann fallen sie ab. Es ist normal?

    1.    Monica Sanchez sagte

      Hallo Patricia.

      Ja, das ist normal. Mach dir keine Sorgen, da deine wahrscheinlich laubabwerfend ist. Gießen Sie es etwas weniger und voila 🙂

      Grüße.