Alles über Richter Scheidweileri

Richter Scheidweileri

Neugierig und hübsch ist die Blume des Richter Scheidweileri. Auch genannt rosa Garnele, vielleicht weil seine Form mit endständigen Stacheln, einer röhrenförmigen Form und zwei offenen Spitzen, die eine Art Lippen simulieren, einer kürzer und der andere länger, uns an diese Krebstiere erinnert. Doch es sind nicht nur die Blüten, sondern auch die intensiv grünen Blätter, die ihr Schönheit verleihen. 

Wir müssen noch viel über Botanik und Pflanzenarten lernen, und Gerechtigkeit ist ein gutes Beispiel dafür. Aus diesem Grund haben wir beschlossen, in diesem Artikel Raum dafür zu geben, viele interessante Fakten darüber zu erfahren, und warum nicht, vielleicht werden einige unserer Leser dadurch ermutigt, sich damit zu beschäftigen. 

Justice im Garten zu haben, ist ein echtes Geschenk, denn seine Blüten können mehrere Bestäuberarten anlocken und den Raum in eine fröhliche Landschaft voller positiver Energien verwandeln. Darüber hinaus handelt es sich um eine weitere Pflanze mit medizinischen Eigenschaften, weshalb es ratsam ist, sie in der Nähe zu haben. 

Woher kommt Richter Scheidweileri?

Richter Scheidweileri

Gerechtigkeit ist ein tropische Pflanze deren Ursprünge wir finden in Mexiko. Daher heißt es auch Mexikanische Justiz. Obwohl es andere Namen erhält, wie z Rosa Gerechtigkeit, weil die Hauptfarbe seiner Blüten normalerweise diese oder, wie bereits erwähnt, „rosa Garnele“ ist. Zusätzlich zu seiner Tätigkeit als beliebte Pflanze in Mexiko, der Scheidweileri kommt in Gebieten vor Zentralamerika

Am häufigsten findet man ihn an Waldrändern, obwohl wir ihn auch an anderen Orten sehen können, sofern die Umweltbedingungen angemessen sind. 

Merkmale der Gerechtigkeit Scheidweileri

Richter Scheidweileri

Diese Pflanze gehört zur Familie der Acanthaceae. Es ist eine hohe Pflanze, die erreichen kann Meter und eine halbe und wird überall dort, wo es gepflanzt wird, zu einer echten Attraktion. Es wird nicht nur die Aufmerksamkeit derjenigen auf sich ziehen, die kommen, um die Art zu sehen, sondern insbesondere auch die von Tieren wie z insectos, Vögel und sogar Kolibris. Genau aus diesem Grund ist sie eine beliebte Art zur Dekoration von Gärten und öffentlichen Plätzen. 

Es handelt sich um eine dichte Pflanze mit leuchtend dunkelgrünen, gegenläufig ovalen Blättern und leicht gezahnten Rändern. Die intensive Farbe erscheint oben auf dem Blatt, während der Ton unten heller wird, wodurch ein auffälliger und schöner Kontrast entsteht. 

Aber ohne Zweifel sind es seine Blumen, die den Passanten dazu bringen, sich in ihn zu verlieben. Mit seinen rosa, roten oder violetten Farben, in Form von Röhrchen und in zwei Lippen unterschiedlicher Länge geöffnet, die wie eine Spitze wachsen. Es ist die kluge Art der Natur, den Bestäubern die Arbeit zu erleichtern. 

Welche Fürsorge braucht Richter Scheidweileri? 

Wie Sie sich vielleicht vorstellen können, handelt es sich um eine Art, die klimatische Bedingungen benötigt, die für ein tropisches Gebiet typisch sind. Kurz gesagt, die Schlüsselfaktoren für die erfolgreiche Pflege der mexikanischen Gerechtigkeit Sie sind wie folgt. 

Indirektes Licht

Richter Scheidweileri

La Mexican Justice verträgt direkte Sonneneinstrahlung, weil es eine resistente Pflanze ist. Allerdings ist es nicht ratsam, es zu viele Stunden der intensiven Sonne auszusetzen. Dies muss bei der Lokalisierung berücksichtigt werden. 

Ideal ist es, es dort zu platzieren, wo es Licht, aber indirekt, erhält. Auf diese Weise erhält sie das Licht, das sie benötigt, ohne jedoch ihre Blätter zu gefährden.

Milde Temperaturen

Die Temperatur, bei der Ihre Justicia Rosa gedeihen wird, beträgt a weiche Temperatur, das bewegt sich in den Bereichen von 18º bis 24º. Wenn die Temperatur etwas ansteigt, ist das kein Problem, solange die Temperaturen nicht unerträglich und zu hoch sind. Was die Pflanze aber nicht verträgt, sind Temperaturen unter 10 Grad. Denken wir daran, dass wir es mit einer tropischen Art zu tun haben und kaltes Klima daher nicht ihr Ding ist. 

Wie viel Wasser braucht die „Pink Shrimp“?

Rosa Garnelen brauchen Feuchtigkeit aber keine Staunässe. Daher sollte ausreichend, aber nicht übermäßig gegossen werden. Warten Sie am besten, bis die oberste Erdschicht getrocknet ist, bevor Sie erneut gießen. Es ist jedoch gut, wenn es Steine ​​oder Kieselsteine ​​hat, damit es immer etwas Luftfeuchtigkeit aufrechterhält, oder, wenn wir es zu Hause haben, einen Luftbefeuchter in der Nähe aufstellen. 

Wie soll der Boden sein? 

Bei der Auswahl des Bodens, auf dem die Pflanzen wachsen sollen, muss dieser reich an organischer Substanz sein und über eine gute Drainage verfügen, um eine Wasseransammlung zu verhindern. Darüber hinaus ist es gut für die Pflanze, wenn Sie sie in den Frühlings- und Sommermonaten mit einem guten Dünger bei der Entwicklung unterstützen. 

Die Gerechtigkeit fordert Sie zum Beschneiden auf

Richter Scheidweileri

Eine häufig gestellte Frage bei der Pflege einer neuen Kulturpflanze, insbesondere bei Zierpflanzen, ist, ob ein Schnitt ratsam ist und wie oft dieser Schnitt durchgeführt werden sollte.

Die Antwort in diesem Fall lautet: Ja, Justice wird es zu schätzen wissen, wenn Sie es von Zeit zu Zeit beschneiden. Der richtige Zeitpunkt wird sein, wenn Sie feststellen, dass beschädigte oder leblose Blätter vorhanden sind. Durch den Schnitt können Sie die Pflanze revitalisieren, ihr Wachstum fördern und ihr gleichzeitig ein schöneres Aussehen verleihen. 

Wie Gerechtigkeit reproduziert wird

Wenn Sie darüber nachdenken, Exemplare zu vermehren, ist es eine gute Formel, die Stecklinge zu nutzen. Aber seien Sie geduldig und warten Sie, bis sie mindestens 10 Zentimeter groß sind, damit sie stark genug sind, um den Boden zu greifen und zu wachsen.

Häufige Schädlinge und Krankheiten der Art

Da es sich um eine Pflanze handelt, die anfällig für Schädlinge und Krankheiten ist, sollten Sie besonders vorsichtig sein. Stellen Sie sicher, dass es keine Schädlinge gibt Blattläuse, Milben oder Wollläuse, da sie die häufigsten Probleme sind. 

Von den Krankheiten ist Wurzelfäule diejenige, die am häufigsten auftritt und auf übermäßiges Gießen zurückzuführen ist. Sie vermeiden die Krankheit, wenn Sie sparsam gießen und das Substrat so verändern, dass es gut entwässert.

Warum Justicia Scheidweileri pflanzen?

Wir haben ausführlich über die Schönheit von Justice und seine Fähigkeit gesprochen, seine Umgebung mit wunderschönen und attraktiven Tierarten zu füllen. Allein damit können wir Ihnen viele Argumente liefern, die Sie dazu ermutigen, es zu kultivieren. 

Darüber hinaus gibt es Kulturen, die sich diese Art seit Jahren zur Behandlung von Atemwegserkrankungen und Entzündungen zunutze machen. Es handelt sich nicht nur um eine Heilpflanze, sondern auch um eine attraktive Zierpflanze für Ihre Umgebung. 

Aus diesem Grund fanden wir es interessant, mit Ihnen darüber zu sprechen Richter Scheidweileri. Kanntest du sie schon? Was denken Sie?


Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.