Nabel rupestris

Nabel rupestris

Es gibt einige Pflanzen, die wachsen, wenn Sie einen Garten haben oder sie drinnen wachsen lassen möchten. Es gibt einige Arten von Pflanzen mit spontanem Wachstum, die sich in steinigen Gebieten, Mauern und Klippen entwickeln können. Eine dieser Pflanzen ist die Nabel rupestris. Es ist unter dem gebräuchlichen Namen Nabel der Venus bekannt und entwickelt sich unter anderem in Spanien, Portugal und Großbritannien spontan.

In diesem Artikel werden wir Ihnen die Eigenschaften, den Lebensraum und die Eigenschaften der Nabel rupestris.

Schlüsselmerkmale

Umbilicus rupestris auf Felsen

Sein merkwürdiger Name kommt von der Platzierung seiner Blätter. Und es ist so, dass sie eine kugelförmige, peltierte und fleischige Geometrie haben, die ähnlich aussieht wie die Blätter der Geldpflanze. Es gibt einige Unterschiede zwischen den Blättern dieser Art und es ist, dass sie eine etwas kreisförmigere Form haben. In Spanien ist es neben dem Nabel der Venus unter einigen gebräuchlichen Namen bekannt, wie z die Schlange einer Schlange, Campanula auf den Dächern, Mönchsohr und Knoblauch an den Wänden. Diese gebräuchlichen Namen wurden vergeben, da diese Pflanzen an den am wenigsten erwarteten Stellen spontan wachsen.

Es ist eine krautige und saftige Art mit einem kriechenden Aussehen. Seine Stängel und Blätter sind fleischig und erreichen eine maximale Höhe von 60 Zentimetern. Das Normalste ist, dass wir Exemplare mit einer Länge von etwa 10 bis 15 Zentimetern finden. Seine maximale Höhe hängt von dem Gebiet ab, in dem es entwickelt wurde, und von der Kapazität, über die es verfügt. Eines der Hauptmerkmale ist das ist in der Lage, einen Blütenstand zu entwickeln, der den gesamten Hauptstamm bedeckt. Hier nutzt und entwickelt es seine Blüten und später die Samen, mit denen es sich vermehren kann.

Es hat keine Eigenschaften als Zierpflanze und wird auch nirgendwo angebaut. Was über diese Pflanze untersucht wurde, ist, dass sie medizinische Eigenschaften hat. Die Blüte des Nabels der Venus findet Mitte des Frühlings statt. Normalerweise dauert diese Blüte bis zur Mitte des Sommers.

Die Familie, zu der diese Pflanze gehört, sind die Crassulaceae. In dieser Gruppe von Pflanzen finden wir zahlreiche Arten, die fleischige Blätter haben und mit Kakteen verwandt sind. Dies bedeutet, dass es sich um Pflanzen handelt, die dazu neigen, in Gebieten mit warmem Klima und wenig Niederschlag zu wachsen. Die Tatsache, dass es überall gedeihen kann, ist, dass es in heißen, trockenen Umgebungen perfekt überleben kann. Die Familie der Crassulaceae hat etwa 1400 Arten.

Lebensraum der Nabel rupestris

Wie bereits erwähnt, nutzt diese Pflanze viele Bereiche, um sich unter guten Bedingungen entwickeln zu können. Da es sich um eine ziemlich rustikale Pflanze handelt, hat sie gute Eigenschaften, um in fast jeder Umgebung überleben zu können. Daher nutzen sie aus steinige Bereiche, Löcher in der Mauer, Klippen, Straßenränder und sogar die Dächer von Häusern. Hier finden sie die geeigneten Feuchtigkeitsbedingungen für die Entwicklung ihrer Wurzeln.

Da es wenig Feuchtigkeit benötigt, benötigt es nur einen Teil davon an seiner Basis. Dies macht es zu einer ziemlich rustikalen Pflanze mit einer ziemlich breiten Vermehrungskapazität. Als Samenvermehrung ist es ein großartiger Überlebender in schwierigen Umgebungen. Man muss nur sehen, dass es unter guten Bedingungen in heißen, trockenen und feuchtigkeitsarmen Klimazonen gedeihen kann.

Sein Wachstum erfordert kaum Feuchtigkeit oder Bodenfruchtbarkeit, um zu wachsen. Diese Pflanze nutzt jeden Winkel zwischen den Steinen aus, um sich entwickeln zu können. Es wurde in Gebieten mit einem sehr hohen Klimabereich gefunden. Sein Verbreitungsgebiet entwickelte sich in einem weiten Klimabereich, der Es befindet sich zwischen Spanien, Portugal und sogar den kalten Gebieten Großbritanniens.

Diese Pflanze hält einigen Frösten bis zu -15 Grad stand, wenn auch nur für kurze Zeit. Wenn Sie Teile haben, die von Wassermangel oder kaltem Wetter betroffen sind, können diese leicht sprießen, sobald sich die Temperaturen wieder verbessern. Es wird normalerweise von den üblichen Schädlingen und Krankheiten befallen, die Fettpflanzen betreffen. Insbesondere ist es etwas empfindlicher gegenüber Pilzen wie Rost oder Anthracnose.

Vermehrung und Verwendung von Nabel rupestris

Da es zu einer der rustikalsten Pflanzen geworden ist, gibt es Menschen, die einige ödere Teile des Gartens nutzen, um sie auszufüllen. Eine der häufigsten Möglichkeiten ist, dass diese Pflanze ihren Verbreitungsbereich durch Samen erweitern muss. Diese Pflanze produziert im Frühjahr und Sommer eine große Menge Samen und wird durch die Einwirkung des Windes verbreitet. Dies bedeutet, dass es einen hohen Keimungsprozentsatz aufweist und in vielen Bereichen entwickelt werden kann. Es ist keine Pflanze, die normalerweise zu Zierzwecken kultiviert wird. obwohl es einige Leute gibt, die die Leichtigkeit der Zerstreuung ausnutzen.

In Bezug auf seine Verwendung ist nicht sicher bekannt, ob es zur Behandlung einiger Krankheiten wirksam ist. Traditionell wurde es als Heilpflanze verwendet. Es wurde jedoch nachgewiesen, dass es als Adjuvans wichtige Eigenschaften besitzt, um einige Erkrankungen des Körpers mit recht zufriedenstellenden Ergebnissen zu behandeln. Unter den Eigenschaften von Nabel rupestris Wir haben festgestellt, dass es das Wachstum von Bakterien verhindert. Das macht es zu einer Pflanze Sehr nützlich, um die Wundheilung und die Heilung von Verbrennungen zu beschleunigen.

Es wird im Ernährungsbereich hoch geschätzt, da es zur Beseitigung freier Radikale wirksam ist. Es wird normalerweise in Salaten konsumiert und zum Dekorieren einiger Gerichte verwendet. Es zeichnet sich durch einige heilende Eigenschaften aus, unter denen wir Wunden, Verbrennungen, Geschwüre und Pickel heilen können. Es wird auch verwendet, um einige Hauterkrankungen zu behandeln. Um sie verwenden zu können, müssen Sie nur ihre sauberen Blätter auf dem betroffenen Teil zerdrücken. Die Flüssigkeit, die durch das Schlachten der Blätter und des Stiels gewonnen wird, ist bei der Behandlung von Ohrenschmerzen wirksam. Es muss mehrmals täglich verabreicht werden, bis der Schmerz verschwindet.

Wie Sie sehen können, können auch Pflanzen, die an den am wenigsten erwarteten Stellen spontan wachsen, sehr nützlich sein. Ich hoffe, dass Sie mit diesen Informationen mehr über die erfahren können Nabel rupestris.


Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.