Nymphaea alba, eine ideale Seerose für Ihren Teich

Nymphaea alba

La Nymphaea alba Es ist eine wunderschöne Wasserpflanze, die Blüten von weißer Farbe hervorbringt, die viel Aufmerksamkeit erregen. Es braucht nicht viel Sorgfalt, um perfekt zu sein, da es tatsächlich nur notwendig sein wird, einen guten Platz im Teich zu finden, an dem es in seiner ganzen Pracht betrachtet werden kann.

Wenn Sie also eine Kopie haben möchten, Zögern Sie nicht, weiterzulesen, um alles über sie zu erfahren.

Herkunft und Eigenschaften

Unser Protagonist ist eine Pflanze, deren wissenschaftlicher Name lautet Nymphaea alba und die im Volksmund als weiße Seerose, Seerose, europäisches Wappenschild, weißer Golf, weißer Aguape oder Venusrose bekannt ist. Es ist in Europa beheimatet, in allen Ländern und auch in der gefunden Nordafrika.

Die Blätter sind schwebend, rund und ledrig. Die Blüten sind einzeln, zwittrig und weiß bis rosa.. Die Frucht ist eine Achäne, eine Trockenfrucht, deren Samen nicht am Perikarp (dem Teil, der sie bedeckt) haften.

Wie passt du auf dich auf?

Wenn Sie entschlossen sind, eine Kopie zu erhalten, empfehlen wir Ihnen, unseren Rat zu befolgen:

  • Standort: in voller Sonne, in einem Teich mit einer Tiefe zwischen 40 und 100 cm. Es kann auch in einen flexiblen Gummieimer (wie) gepflanzt werden es ist).
  • Multiplikation:
    • Samen: direkte Aussaat in einem Glas mit Wasser im Frühling-Sommer mit universell wachsendem Substrat.
    • Abteilung: im Frühjahr. Die Pflanze wird extrahiert und das Rhizom gereinigt. Dann müssen Sie es nur noch in Wurzeln schneiden und in einen Topf oder in andere Bereiche des Teiches pflanzen.
  • Teilnehmer: In den warmen Monaten des Jahres ist es sehr ratsam, eine Handvoll Knochenmehl hinzuzufügen (Sie können es bekommen hier) monatlich.
  • Rustizität: widersteht Kälte und Frost bis -10ºC.

Weiße Seerosenblume

Was denkst du über die Nymphaea alba? Hast du es je gesehen?


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

4 Kommentare, hinterlasse deine

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   Elizabeth sagte

    Hallo

    Vielen Dank für die Informationen. Die Veröffentlichung über Nymphaea alba hat mir sehr gut gefallen. Können Sie mir bitte empfehlen, wo ich Exemplare dieser Seerose bekommen kann und ob sie in einem Teich mit Fischen kompatibel sind?

    1.    Monica Sanchez sagte

      Hallo Elisabet.
      Sie können es in Online-Shops und vielleicht auch in Kindergärten bekommen.
      In Bezug auf Ihre zweite Frage sind sie kompatibel.
      Ein Gruß.

  2.   Juan Carlos Yoni Paradiso sagte

    Vielen Dank für die sorgfältige Information. Ich habe immer noch Zweifel wie:
    1. Wasserpflanzen und Fische sind mit Chlor und Substanzen in einem Schwimmbad nicht kompatibel? (Algizide, Flockungsmittel)
    2. Was sind die Pflanzen, die keine invasiven Wurzeln haben und in der Nähe von Trennwänden und Abflüssen gepflanzt werden können? Ich lebe in Pueblo Esther in der Nähe von Rosario, Argentinien.

    1.    Monica Sanchez sagte

      Hallo Juan Carlos.

      Ich beantworte Ihre Fragen:

      1.- Ich kann Ihnen nichts über Fische erzählen, aber Chlor schädigt die Blätter von Pflanzen.
      2.- Pflanzen, die nicht schaden und die sich in der Nähe von Abflüssen befinden können, sind zum Beispiel die Cane aus Indien, Euryops, Strelitzia.

      Grüße.