Blumen im Garten pflanzen, warum es interessant ist und welche am besten geeignet sind

Blumen im Obstgarten

Möglicherweise denken Sie aus zwei Gründen darüber nach, einen Garten anzulegen: Erstens, um Ihre Speisekammer voll zu haben, auf die Selbstversorgung mit landwirtschaftlichen Produkten zu setzen und das Grundgemüse für Ihre Ernährung anzupflanzen. Der zweite Grund, der Sie dazu veranlassen könnte, einen privaten Garten anzulegen, ist die Freude an der Schönheit und den Vorteilen, die Blumen bieten. Allerdings hindert Sie nichts daran, beides zu haben, wenn Sie genügend Platz dafür haben. Falls Sie Ausreden brauchen, teilen wir Ihnen diesen Artikel mit Warum es interessant ist, Blumen im Garten zu pflanzen und welche am besten geeignet sind

Wenn Sie Raum haben, den Sie durch das Spielen mit Mutter Erde verschönern und mit Reichtum füllen können, sollten Sie unbedingt experimentieren und es versuchen Pflanzen Sie Blumen im Garten. Machen Sie es mit Blumen aller Art, von Aromatische Pflanzen für den Garten, sogar Zierpflanzen und andere, die in der Küche, zur Dekoration und sogar für medizinische Zwecke nützlich sein können. Die Möglichkeiten sind endlos. 

Vorteile des Pflanzens von Blumen im Garten

Es gibt Leute, die denken, das eine sei ein Obstgarten und das andere ein Garten. Wenn Sie jedoch einen Ort zum Säen und Pflanzen haben, hören Sie nicht damit auf. Achten Sie auf die Bedürfnisse jeder Art, aber verzichten Sie nicht darauf, Gemüse oder Gartenprodukte mit schönen und spektakulären Blumen zu mischen, denn die Kombination kann optisch fantastisch sein, ist aber auch vorteilhaft.

Pflanzen Sie Blumen im Garten

Neben dem Erstellen hübsche ObstgärtenBlumen haben eine wichtige Funktion und diese erfüllen sie auch Schützen Sie Ihre Ernte, denn sie halten Schädlinge und Fressfeinde fern, wenn Sie Ihre Art mit Bedacht auswählen. 

Dies ist kein Trend oder eine Neuheit, die wir Ihnen vorschlagen, sondern sie wurde über Jahre hinweg geschaffen. Gärten-Obstgarten die die Blicke und Bewunderung derjenigen auf sich ziehen, die sie sehen, und noch mehr derjenigen, die sie genießen. Eigentlich ja besucht England, oder wenn Sie sich entscheiden, ein wenig im Internet zu recherchieren, werden Sie feststellen, dass es „Bauerngärten, und das seitdem Ende des neunzehnten Jahrhunderts Diese sind sehr beliebt geworden. 

Diese Obstgärten haben einen Hauch von Farbe und Wildheit, der sie bezaubernd macht und essbares Gemüse mit Zierpflanzen vermischt. Und jetzt können Sie Ihr eigenes haben Bauerngärten

Das Pflanzen von Blumen lockt bestäubende Insekten an

Zu den Vorzügen dieser Obstgärten zählen neben der Attraktion und dem Augenschmaus auch die Blumen bestäubende Insekten anziehen, die auf ihren Beinen Pollen transportieren und die Befruchtung von Pflanzen ermöglichen. Auf diese Weise wird die Aufgabe, verschiedene Arten zu gewinnen und sicherzustellen, dass sie sich gut vermehren, einfacher und kostengünstiger, da die Natur dies mit Hilfe von Insekten und Schmetterlingen selbst erledigt.

Sie wehren Schädlinge ab

Blumen im Obstgarten

Wenn die Blumen bestäubende Insekten anlocken, schaffen sie es auch, andere Insekten, die für den Garten sehr schädlich sein können, fernzuhalten oder abzuwehren. Es geht darum, Blattläuse, Fliegen, Schnecken, Nacktschnecken und Nematoden fernzuhalten, die letztendlich Ihre Ernte ruinieren und Sie dazu zwingen, viel Geld für Pestizide auszugeben. Du wirst es behalten Halten Sie Schädlinge fern Danke an Dich Blumen im Garten

Nutzen Sie Blumen in der Küche

Es gibt Arten von Blumen, die essbar sindSie sind nicht nur besonders schön, sondern können auch in der Küche einiges bewirken. Um sie zu essen, verleihen Sie Ihren kulinarischen Zubereitungen Aroma, leichte Geschmacks- und Farbtupfer, viel Farbe. 

Sie bereichern den Boden

Wenn diese Argumente oder Vorteile nicht ausreichten, um Sie davon zu überzeugen, Blumen im Garten zu pflanzen, ist hier ein weiteres, das Sie überraschen wird: Es gibt Pflanzen, wie z Hülsenfrüchte dass versorgen den Boden mit Nährstoffen. Wenn Sie ein Land mit wollen mehr Stickstoff für Ihre Pflanzen, pflanzen Sie bestimmte Hülsenfrüchte und Sie werden es auf natürliche Weise haben.

Welche Blumen eignen sich am besten zum Pflanzen im Garten?

Nicht alle Blumen sind für den Garten geeignet, zumindest wenn Sie Wert darauf legen, dass sie Ihnen einen zusätzlichen Nutzen bieten und nicht nur ein optisches Vergnügen oder einen dekorativen Zweck erfüllen. Es ist ratsam, darauf zu wetten einjährige krautige Art, sodass sie das Land das ganze Jahr über schmücken und es mit Farbe und Leben erfüllen.

Darüber hinaus müssen Sie berücksichtigen, dass es sich bei den Arten handelt, die Sie pflanzen möchten verträglich mit Kulturpflanzen Ihres Gartens. Denken Sie daran, dass Sie überlegen sollten, wie hoch der Bewässerungsbedarf der einzelnen Arten sein wird, da Sie mit der Bewässerung beginnen und die Bewässerung aller Arten beeinflussen. Wenn Sie eine Trockenblume pflanzen, mit Gemüse, das viel Wasser benötigt, oder umgekehrt, ist das Zusammenleben zum Scheitern verurteilt und Ihr Garten endet in einer Katastrophe. 

Es gibt eine Reihe von Zierpflanzen, die in Gärten sehr gut gedeihen, wie z. B. Veilchen, Ringelblume, Borretsch, Tagete und Kapuzinerkresse. 

Veilchen in Ihrem Garten

Die Veilchen Besonders in der heißen Jahreszeit benötigen sie eine konstante Luftfeuchtigkeit. Ansonsten handelt es sich um mehrjährige Zier- und Heilblumen, die man auch essen kann. 

Von Violett bis zum Gelb und Orange der Ringelblume

Eine weitere Heilblume, die man in den Gartengarten integrieren sollte, ist Ringelblume, das bestäubende Insekten anlockt und Schnecken, Blattläuse und die gefürchtete Weiße Fliege aus dem Land vertreibt. 

Nehmen Sie Borretsch in Ihren Anbau auf

La Borretsch Es passt sich allen Böden an, sodass Sie problemlos zusehen können, wie es neben Ihren Pflanzen wächst und sich entwickelt. Tatsächlich handelt es sich um eine invasive Pflanze. Achten Sie also darauf, dass sie sich nicht übermäßig ausdehnt und Ihren anderen Pflanzen keinen Platz mehr lässt. Ansonsten kümmert sie sich um sich selbst, sodass Sie sich keine Sorgen machen müssen. 

Tagetes, die dürfen auch nicht fehlen

Die Tagetes Sie verströmen ein spektakuläres Aroma, das Ihre Sinne erfreut und gleichzeitig Insekten fernhält. Außerdem werden auch Würmer und Schnecken sichtbar. Es ist eine perfekte Pflanze, die man im Garten neben Tomaten- und Salatpflanzen platzieren kann, um diese vor Schädlingen zu schützen.

Dies sind einige der am meisten empfohlenen Arten Pflanzen Sie Blumen im Garten. Wie Sie gesehen haben, handelt es sich bei den meisten von ihnen um essbare Blüten oder solche, die medizinische Vorteile bieten und sich perfekt mit verschiedenen Kulturpflanzen kombinieren lassen, um ihnen Pflege und Schutz zu bieten. Werden Sie es wagen, Ihren eigenen Garten zu gestalten?


Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.