Protea

Gattung Protea

Das Geschlecht Protea Es besteht aus einer Reihe von Pflanzen, die Blüten von außergewöhnlich schöner Farbe haben. Der Name der Gattung stammt vom Gott Proteus. Er ist ein Gott, der seine Form ändern kann, wann immer er will. Dieser Name wurde dieser Gattung gegeben, da es mehr als 100 Arten von Sträuchern gibt, aus denen sie besteht.

In diesem Artikel werden wir die Eigenschaften und die Pflege der Gattung kommentieren und etwas tiefer in eine Art eintauchen, die als Protea rey bekannt ist und deren wissenschaftlicher Name lautet Protea Cynaroides. Möchten Sie mehr über diese Sträucher für Ihren Garten erfahren?

Schlüsselmerkmale

Volle Protea-Sträucher

Diese Büsche sind ursprünglich aus dem südlichen Afrika. Sie haben abwechselnd ledrige Blätter und unterschiedliche Formen (daher die Entsprechung mit dem Gott Proteus). Die großen Blüten machen den Strauch attraktiver. Sie sind groß, ähnlich wie Artischocken und haben Hochblätter mit verschiedenen Farben von Rot über Orange bis Pink.

Dieser holzige Strauch mit dicken Stielen wird häufig zur Gartendekoration verwendet. Je nach Art haben sie unterschiedliche Formen. Es kann Höhen zwischen 35 und 200 cm erreichen. Die Blüten sind ebenfalls groß und können einen Durchmesser zwischen 12 und 30 cm erreichen.

Es ist eine mehrjährige Pflanze, die mehrere Monate im Jahr blüht. Es gibt viele Tiere, die vom Geruch und Geschmack des süßen Nektars angezogen werden. Vögel und Insekten wie der Käfer sind auf dem Weg, den zuckerreichen Nektar zu probieren. Die meisten Blüten treten auf, wenn die Pflanze jung und etwa 5 Jahre alt ist. Die Anzahl der Blüten, die in jeder Blüte austreten, hängt vollständig von den Nährstoffen im Boden ab. Wenn wir es auf schlechtem Boden pflanzen lassen, kommen die Blumen nicht nur in geringerer Anzahl heraus, sondern auch weniger bunt.

Seine Samen Sie werden vom Wind zerstreut und keimen, wenn die Herbstregenzeit kommt. Wenn es brennt, widersteht der Stamm ihm und es sprießen mehrere Triebe daraus.

Notwendige Pflege

Blüten von Pflanzen der Gattung Protea

Pflanzen der Gattung Protea werden in Gärten verwendet, sofern das Klima der Region dies zulässt. Sie wachsen im mediterranen Küstenklima recht gut. Obwohl es Frost nicht gut verträgt, kann es in Gewächshäusern gut angebaut werden, wenn die Temperaturen in der Gegend häufig unter 7 Grad liegen.

Sie brauchen direkte Sonneneinstrahlung und mit Temperaturen, die herum sind zwischen 20 und 25 Grad. Je mehr Luftfeuchtigkeit vorhanden ist, desto besser. Wie bereits erwähnt, vertragen sie Kälte und Frost nicht besonders. Im Winter ist es daher besser, sie zu schützen oder in Gewächshäusern unterzubringen.

Was den Boden betrifft, es ist etwas anspruchsvoll, da es gute Nährstoffe benötigt wenn wir diese Blumen mit einer solchen Farbe sehen wollen. Der beste Boden ist einer mit einem saureren pH-Wert, der sich aus zusammensetzt Laubdecke von Blättern, Torf und reichlich vorhandener, grobkörniger nicht kalkhaltiger Sand. Dieser Nährstoffcocktail ermöglicht es Pflanzen der Gattung Protea, solche Blüten zu entwickeln.

Es ist wichtig, dass der Boden gut entwässert ist. Es muss bei konstant hoher Luftfeuchtigkeit bleiben, um die Bedingungen und die Nährstoffaufnahme zu verbessern, benötigt jedoch keine Staunässe. Wir können es zuerst in Töpfe säen, während es wächst, und wenn es eine Höhe von ungefähr 15 cm erreicht, wird der Topf sicherlich klein sein, also müssen wir es an einen bestimmten Ort im Garten verpflanzen.

Sie sind sehr resistent gegen Trockenpflanzen, daher sollte die Bewässerung mäßig sein. Ein guter Indikator, um zu wissen, wann zu gießen ist, ist zu sehen, dass der Boden austrocknet. Es ist besser, den Boden feucht zu halten. Wir können vor dem Pflanzen mit Gülle düngen um die Wachstumsbedingungen zu verbessern und dann einen Bodendünger mit Mineraldünger hinzuzufügen.

Protea Cynaroides: Eigenschaften und Pflege

Protea Cynaroides

Dies ist eine der Arten am bekanntesten von diesem Genre. Es ist ein Busch, der einen verzweigten Wuchs hat und dessen Blüten besonders attraktiv sind. Wenn Sie es in Ihrem Garten pflanzen, wird es sicherlich zum Protagonisten, wenn es um Farbe geht. Es ist jedoch eine teure Anlage, sich an unterschiedliche Umgebungen anzupassen, daher muss die Pflege zusammen mit den Umgebungsbedingungen etwas anspruchsvoller sein.

Wie der Rest ihrer Gefährten, die Protea Cynaroides es braucht Böden mit einer guten Menge an Nährstoffen und das hat eine gute Drainage. Es ist wichtig, die Bodenfeuchtigkeit aufrechtzuerhalten aber ohne es zu überfluten, da es es nicht toleriert. Es hat eine große Fähigkeit, nach einem Brand zu gedeihen und sich an die Umgebung anzupassen.

Wenn das Klima, in dem Sie leben, durch seltene Regenfälle gekennzeichnet ist, fängt das Wasser durch die Blätter aufgrund der Luftfeuchtigkeit. Der beste Ort ist, es das ganze Jahr über in voller Sonne zu haben. Dies ist der Hauptgrund, warum es nicht in Innenräumen verwendet werden kann. Unabhängig davon, ob es im Boden oder im Topf gepflanzt ist, muss es jederzeit sonnig ausgesetzt sein.

Seine Stängel werden braun, wenn sie reifen. Es blüht im Frühling und tritt aus den Spitzen der Stängel hervor. Die Blüten sind auch wie eine Artischocke geformt. Es ist üblich, dass diese Arten von Blumen zusammen mit anderen Arten der Gattung Protea frisch und getrocknet geschnitten werden, um Blumensträuße und andere Blumenarrangements zu dekorieren. Und es ist so, dass diese Blumen eine große Langlebigkeit haben und dank ihrer Auffälligkeit kann bis zu 3 Wochen als Dekoration dienen nach dem Abschneiden.

Wartung und Multiplikation

König Protea

Es ist notwendig, es zwischen den Monaten Frühling und Herbst mäßig zu gießen. Den Rest des Jahres müssen wir nur Wasser auf das Substrat auftragen, damit es nicht austrocknet. Sobald die Blütezeit vorbei ist es ist notwendig, einen tiefen Schnitt durchzuführen, Den Stielen, die im selben Jahr geblüht haben, bleiben nur wenige Zentimeter übrig.

Im Falle der Protea Cynaroides Es ist viel besser, sie durch Samen als durch Stecklinge zu vermehren.

Ich hoffe, diese Informationen haben Ihnen geholfen, mehr über die Pflanzen dieser Gattung zu erfahren.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.