Sibirische Ulme (Ulmus pumila)

Ulmus pumila (Sibirische Ulme) stammt aus Sibirien

Ulmus pumila (Sibirische Ulme) stammt aus Sibirien, wächst aber auch in Korea, Nordchina und anderswo. In Nordamerika die sibirische Ulme wird verwendet als ein landschaftlich gestalteter Baum Geeignet für Websites mit geringer Qualität, wo nur wenige Bäume greifen.

Es ist wichtig, die verschiedenen Merkmale zu erkennen, um Ulmus pumila zu identifizieren.

Ulmus pumila Eigenschaften

Die Ulmus pumila oder Sibirische Ulme ist ein Laubbaum, der sehr kältebeständig ist

Die Ulmus pumila oder Sibirische Ulme ist ein Laubbaum, sehr kältebeständig. Unterstützt Temperaturen bis -30 ° C.

Es ist gross, in der Lage zu sein, 20 Meter in der Höhe zu erreichen. Mit einer breiten und vertikalen Krone sind die Blätter klein, 3 bis 4 cm lang und elliptisch geformt. Sie sind laubabwerfend, lanzettlich und gezähnt, glatt und dunkelgrün, obwohl sie im Herbst gelb und schließlich rot werden.

Blüht im zeitigen Frühjahr und im Winter ist seine Rinde kupferfarben.

Es hat kleine, grünliche Blüten, die im zeitigen Frühjahr blühen. Produziere einen Samen gerundet als Samara bekannt. Dieser Samen hat einen Durchmesser von etwa 12 mm, ist an seiner Spitze mit einer tiefen Kerbe versehen und hat eine grüne Farbe.

Agronomische und ökologische Merkmale

Der Ulmus pumila passt sich jedem Gelände an, bevorzugt jedoch kühle, tiefe und gut durchlässige Böden. Es hat eine hohe Beständigkeit gegen Dürre und Luftverschmutzung. Es passt sich sowohl der Sonne als auch dem Halbschatten an.

Wenn Sie die gewünschte Größe erreicht haben, Es wird empfohlen, die Bewässerung zu reduzieren.

Verwendung von Ulmus pumila oder Sibirischer Ulme

Ulmus pumila eignet sich sehr gut für städtische Grünflächen, Böschungen und Hänge und ist ideal für Alleen. Gleichermaßen Es eignet sich zur Aufforstung von unkultivierten und vernachlässigten Gebieten.

Sie produzieren schwaches Holz und sind anfällig für Insektenprobleme, was sie für Hausgärten weniger günstig macht. Die richtige Pflege fördert ein starkes Baumwachstum.

Anbau von Ulmus pumila

Bereiten Sie die Wachstumsstelle vor, alle Unkräuter zu beseitigen. Pflanzen Sie den Baum nicht neben Strukturen oder Fahrzeugen, die durch herunterfallende Äste beschädigt werden könnten.

Langsam gießen, bis der Boden imprägniert ist Bio-Mulch im Wurzelbereich des Baumes.

Halten Sie den Mulch in einem Abstand von fünf bis sechs Zentimetern vom Kofferraum.

Während der ersten Vegetationsperiode wird empfohlen, bei wenig Regen Wasser zu geben. Sibirische Ulmen sind resistent gegen Trockenheit und Sie brauchen nur zusätzliches Wasser während der extrem trockenen Jahreszeitund sobald seine Wurzeln feststehen.

Verwenden Sie im Herbst Dünger.

Beschnittene, beschädigte und tote Äste beschneidenSo oft wie nötig.

Oben auf dem Formular

Ende des Formulars

Ulmus pumila profitiert

Schnelles WachstumIn drei Jahren kann es eine Höhe von sechs Metern erreichen.

Mit einer Sammlung alle drei bis fünf Jahre, kann Holz zum Heizen liefern.

gut Windschutz.

Sie haben wenige Bedürfnisse (in Bezug auf das Land und die Pflege).

Alta Fähigkeit, Stäube zu filtern und zu neutralisieren.

Kapazität von beschattet.

Ulmus pumila Pflege

Ulmus pumila Pflege

Für die beste EntwicklungEs wird empfohlen, an Orten zu pflanzen, die von voller Sonne bis Halbschatten reichen.

Sibirische Ulmen können auf jeder Art von Boden gezüchtet werden mit guter Drainage.

Halten Sie einen Boden-pH von 5.5 und 8.0 ein. Sibirische Ulme verträgt alkalische Bedingungen.Beschneide den Baum mit dem Ziel, eine robuste Struktur zu entwickeln. Es ist wichtig, die sibirische Ulme nicht zu bedecken, da diese Schnittmethode zu Verletzungen und Verfall führt, was ein kräftiges Wachstum oder dichte und vertikale Äste fördert.

Untersuchen die Sibirische Ulme regelmäßig, um Schädlingsprobleme zu lösen, die die Gesundheit der Pflanze schädigen können. Suchen Sie nach saugenden Insekten wie Milben und Bettwanzen sowie nach Insekten wie Ulmenblattkäfern.

Beseitigen Sie Ulmenblatt Kakerlakenund identifizieren Sie den Schaden von diesen. Diese Schäden bestehen aus Löchern in den Blättern.

Verwenden Sie keine Herbizide in sibirischen Ulmen, da sie gegenüber diesen Chemikalien empfindlich sind und Verletzungen verursachen können.


Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.