Strelitzia juncea, ein anderer Paradiesvogel

Strelitzia juncea

Sie haben wahrscheinlich die Blume des Paradiesvogels gesehen oder gehört, aber wenn Sie diesen Namen gelesen haben, fallen Ihnen sicherlich eine krautige Pflanze ein, die maximal 1 m hoch ist und in der Mitte des Stiels ein ziemlich langes Blatt hat. und breit, richtig? Dies ist unter dem wissenschaftlichen Namen bekannt Strelitzia reginaeund ist einer der häufigsten, wenn nicht der häufigste in Gärten mit gemäßigtem Klima. Aber, Wussten Sie, dass es eine andere gibt, die ganz anders und genauso schön ist?

Sie rufen Sie an Strelitzia junceaund es erinnert sehr an Schilf. Aber wie kümmern Sie sich darum? Benötigen Sie das gleiche wie S. reginae oder ist es anspruchsvoller?

Strelitzia juncea

Bild - Schakalbilder

La Strelitzia juncea Es ist eine in Südafrika beheimatete Pflanze, die in der Nähe an Orten wächst, an denen das Klima sehr heiß und Niederschläge selten sind. Es erreicht eine Höhe von 1-1,20 m und hat die Besonderheit, dass seine Blätter wachsen nadelartig. Die Blüten sind jedoch die gleichen, die die haben S.reginae, mit seiner charakteristischen Form des Vogels namens Paradise (Gattung Paradisaeidae) und dessen Ursprung in Neuguinea liegt.

Wenn wir dies in der Kultivierung wissen, müssen wir die Pflege bereitstellen, die ich Ihnen als nächstes sagen werde.

Strelitzia juncea Blume

Damit es gut wächst, ist Folgendes unbedingt zu beachten:

  • Standort: draußen in der vollen Sonne oder drinnen mit viel Licht. Es widersteht sehr milden und kurzen Frösten bis zu -1ºC.
  • Bewässerung: selten, etwa 2 mal pro Woche im Sommer und alle 7-10 Tage den Rest des Jahres.
  • Teilnehmer: Es wird dringend empfohlen, in den warmen Monaten mit flüssigen organischen Düngemitteln zu düngen.
  • Poda: es ist nicht notwendig, vielleicht die Blüten und verwelkten Blätter zu schneiden, damit die Pflanze weiterhin genauso schön aussieht.
  • Transplantation: im Frühling. Wechseln Sie den Topf alle 2 Jahre.
  • Boden / Substrat: wächst auf allen Arten von Böden, bevorzugt jedoch solche mit guter Drainage. Wenn Sie es in einem Topf haben möchten, verwenden Sie schwarzen Torf gemischt mit Perlit zu gleichen Teilen.

Was denkst du über die Strelitzia juncea?


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

4 Kommentare, hinterlasse deine

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   Gabriel sagte

    Wächst es langsam wie die Reginae?

    1.    Monica Sanchez sagte

      Hallo Gabriel.
      Ja, vielleicht etwas langsamer, aber mehr oder weniger gleich.
      Ein Gruß.

  2.   Carmen Reys sagte

    Guten Tag, ich lebe in Guayaquil / Ecuador, wo ich eine Strelitzia Juncea erwerben kann und bin daran interessiert, ich habe bereits die Reginare und sie ist wunderschön, ich werde auf Ihre freundliche Antwort aufmerksam sein

    1.    Monica Sanchez sagte

      Hallo carmen.

      Ich empfehle Ihnen, sich an eine Gärtnerei in Ihrer Nähe zu wenden. Wir sind in Spanien und die Wahrheit ist, dass wir nicht wissen, wo Sie es bekommen können. Aber das, in einem Kinderzimmer oder im Internet, hat man sicher Glück und bekommt es hin.

      Grüße.