Was sind die Merkmale des Akazienbaums?

Acacia saligna Probe

Akazie saligna

Wenn Sie ein Grundstück haben und einen Garten mit schnell wachsenden Pflanzen anlegen möchten, die sehr guten Schatten spenden, Es ist sehr interessant, einen Akazienbaum zu pflanzen. Wenn die Bedingungen stimmen, kann es mit einer Geschwindigkeit von einem halben Meter pro Jahr wachsen, und es ist nicht notwendig, es sehr oft zu gießen, da es Dürre widersteht.

Wenn Sie mehr über ihn erfahren möchten, werde ich es Ihnen sagen Was sind die Merkmale des Akazienbaums? So können Sie es jedes Mal identifizieren, wenn Sie in einen Kindergarten gehen oder einen Garten besuchen. Auf diese Weise erhalten Sie Ideen, wie Sie Ihre mit diesem schönen Baum gestalten können.

Was ist eine Akazie?

Acacia caffra Probe

Akazienkaffra

Akazie ist eine Gattung von Bäumen und Sträuchern, die zur botanischen Familie Fabaceae, Unterfamilie Mimosoideae, gehören. Dort sind einige 1400 Arten akzeptiert, obwohl weltweit mehr als 3000 beschrieben sind. Es ist mit Abstand eines der am weitesten verbreiteten. Es ist in tropischen und subtropischen Regionen des gesamten Planeten zu finden, insbesondere in Afrika und Australien. Im Fall von Spanien die Akazie Dealbata, in einigen Punkten sogar wild, und die Akazie saligna.

Ihre Höhe hängt von der Art ab, aber sie wachsen normalerweise von 5 bis 10 Metern. Lassen Sie uns im Detail sehen, was seine Teile sind:

Blätter

Akazien-Karroo-Sämlinge

Sämlinge von Akazie Karroo

Die Blätter können sein mehrjährig oder laubabwerfend, abhängig vom Klima in der Region. Daher lassen jene Arten, die an Orten leben, an denen es zu einer bestimmten Jahreszeit nicht regnet und es auch sehr heiß ist, die Blätter fallen, um zu überleben, wie dies beim Fall der Fall ist A. Tortilis beispielsweise; Andererseits werden diejenigen, die an Orten leben, an denen sie Wasser haben können und keine Probleme mit Hitze oder Kälte haben, während der gesamten Vegetationsperiode neue produzieren.

Wenn wir über die Größe sprechen, sind sie bei der überwiegenden Mehrheit der Arten klein, nicht länger als zehn Zentimeter, aber es gibt einige, wie die Pflanze Akazie saligna, die sie bis zu 20 cm lang produziert. Sie können lanzettlich oder paripinniert sein.das heißt, aus sehr kleinen Flugblättern zusammengesetzt zu sein. Die Farben variieren und können hellgrün bis dunkelgrün sein.

Sie sprießen aus stacheligen oder unbewaffneten Zweigen.

Flores (Insel)

Acacia baileyana Blätter

Blätter und Blüten Akazie Baileyana

Die Blumen sind in gruppiert racemose Blütenstände. Jeder von ihnen sieht aus wie ein Miniatur-Pompon mit einem Durchmesser von etwa 2-3 cm und einer gelben Farbe. Es sind meistens Zwitter, aber es gibt einige, die unisexuell sind.

Seeds

Acacia farnesiana Samen

Samen von Akazie farnesiana

Die Samen werden in getrockneten Früchten gefunden, die abgeflacht oder subzylindrisch sein können. Sie kommen in großer Zahl vor (mindestens 10) und keimen ziemlich schnell. Tatsächlich müssen Sie sie nur einem Thermoschock aussetzen, dh sie für eine Sekunde in kochendes Wasser und 24 Stunden in Wasser bei Raumtemperatur legen und sie dann in ein Saatbett mit schwarzem Torf, gemischt mit Perlit, und in ein Saatbett säen Nach einer Woche beginnen sie zu keimen.

Zweige und Stamm

Blick auf den Stamm der Acacia Dealbata

Das Holz dieses Baumes ist ziemlich hart. Das Protokoll, obwohl es sehr schnell wächst (einige Arten können mit einer Geschwindigkeit von 70 cm pro Jahr wachsen), indem es gut im Boden verankert bleibt ist einer der stärksten und härtesten aller schnell wachsenden Bäume. Es ist daher eine sehr empfehlenswerte Pflanze in Gärten, in denen der Wind regelmäßig weht.

auch Zweige bleiben nach einigen Jahren flexibel, sind aber nicht der Typ, der leicht bricht. In der Tat wird Holz verwendet, um Möbel aller Art zu bauen: Tische, Stühle, Hocker ...

Wurzeln

Das Wurzelsystem der Akazien ist sehr stark. In Gebieten mit oft geringen Niederschlägen können die Wurzeln nicht nur gut in den Boden eindringen, sondern sich auch ausbreiten. Aus diesem Grund sollte nichts in ihrer Nähe gepflanzt werden. Wir müssen mindestens einen Abstand von 3 Metern zwischen dem Baum und anderen Pflanzen, die regelmäßig gedüngt werden müssen, und etwa 7 Meter von allen Bauwerken und Rohren lassen.

Hauptarten der Akazie

Wir zeigen Ihnen die drei Hauptarten dieser unglaublichen Gattung:

Akazie Baileyana

Detail der Blätter und Blüten der Acacia baileyana

La Akazie Baileyana Es ist ein immergrüner Strauch oder kleiner Baum, der in Australien beheimatet ist und eine Höhe zwischen 3 und 10 Metern erreicht und als Mimose oder gemeine Mimose bekannt ist. Seine Blätter sind doppelt gefiedert, aschfarben, grünlich-grau oder bläulich. Sie ist eine der ersten, die blüht, da sie dies mitten im Winter tut. Beständig bis -10ºC.

Akazie Dealbata

Akazien-Dealbata-Exemplar in Blüte

La Akazie Dealbata Es ist ein immergrüner Baum, der in Australien und Tasmanien beheimatet ist und eine Höhe zwischen 10 und 12 Metern erreicht. Seine Blätter sind doppelt gefiedert und bestehen aus bis zu 40 Blättchenpaaren mit einer kahlen Oberseite und einer filzigen Unterseite. Blüht von der Mitte des Winters bis zum frühen Frühling. Beständig bis -10ºC.

Acacia longifolia

Detail der Blätter und Blüten von Acacia longifolia

Es ist eine der höchsten Arten: Sie kann bis zu 11 Meter hoch werden. Es ist bekannt als Acacia trinervis, Doppelaroma, Goldene Mimose, Golden Wattle, Sallow Wattle und Sydney Golden Wattle und stammt aus Australien. Die Blätter sind immergrün und lang, bis zu 20 cm lang und dunkelgrün gefärbt. Es blüht im Frühjahr und widersteht bis zu -8ºC.

Akazie Pflege

Kümmere dich um deine Akazie, damit du sie jahrelang genießen kannst

Akazie decurrens

Wenn Sie eine Akazie in Ihrem Garten haben möchten, schreiben Sie diese Tipps:

  • Lage: draußen in voller Sonne. Ich bestehe darauf, es so weit wie möglich von jeglichen Konstruktionen und Rohren zu pflanzen, um Probleme in der Zukunft zu vermeiden.
  • Boden: nicht fordernd. Es wächst gut in armen Böden, auch in erosionsgefährdeten.
  • Bewässerung: Während des ersten Jahres muss mindestens einmal wöchentlich gewässert werden, ab dem zweiten ist keine Bewässerung erforderlich.
  • Teilnehmer: es ist nicht nötig. Das einzige, wenn Sie es wagen, Bromelien oder andere Arten von Schattenpflanzen zu pflanzen, müssen Sie diese regelmäßig bezahlen, sonst "stiehlt" die Akazie die Nährstoffe.
  • Schädlinge und Krankheiten: Sie sind sehr widerstandsfähig.
  • Transplantation: im Frühling.
  • Multiplikation:
    • Samen: im Frühjahr. Nach dem zuvor erläuterten Thermoschock (1 Sekunde in kochendem Wasser und 24 Stunden in Wasser bei Raumtemperatur) müssen Sie sie in einen Topf mit universellem Anbausubstrat säen. Decken Sie sie mit einer Schicht Erde ab, damit sie nicht direkt der Sonne ausgesetzt sind, und bewässern Sie sie. Geben Sie nicht zu viele in denselben Behälter, da es sehr schwierig ist, sie später zu trennen, da sie so schnell wachsen. Im Idealfall nicht mehr als 3 in einen Topf mit 10,5 cm Durchmesser geben.
    • Stecklinge: im Frühjahr. Sie müssen lediglich ein mindestens 40 cm großes Aststück schneiden, die Basis mit Wurzelhormonen imprägnieren und in einen Topf mit universellem Substrat pflanzen, das zu gleichen Teilen mit Perlit gemischt ist. Bewässern Sie es an einem Ort, der vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt ist. Nach einem Monat werden die ersten Wurzeln freigesetzt. Lassen Sie es mindestens in diesem Jahr in diesem Topf; So können Sie schnell stärker werden.
  • Poda: Es ist nicht notwendig.
  • Rustizität: Es hängt von der Art ab, aber diejenigen, die wir in spanischen Baumschulen finden können, halten Frost bis -10ºC leicht stand.

Können Sie eine Topfakazie haben?

Machen Sie Ihre Akazie zu einem Bonsai, indem Sie unseren Rat befolgen

Akazie howitii
Bild - Cbs.org.au.

Nun, ich hatte mehrere Jahre Zeit Akazie saligna, aber sie wuchs kaum und sie sah nicht hübsch aus. Es hatte einen sehr dünnen Stamm, etwa 0,5 cm dick, und mehrere Äste, die zu lang waren. In den Boden gepflanzt, dauerte es nur zwei Jahre, bis sie stark wurde. Sein Stamm verdickte sich schnell und maß etwa 5 cm, er gewann an Höhe (3 Meter) und viele Äste sprossen daraus. Heute steht sie seit ca. 6 Jahren im Garten und sieht aus wie eine Trauerweide. Seine Krone misst fast 5 Meter, und es werden beide Hände benötigt, um den Stamm (von der Basis) zu umfassen.

Also ja, Sie können es für ein paar Jahre in einem Topf haben, aber früher oder später wird er am Ende nach einem Stockwerk "fragen". Vielleicht ist derjenige, der am längsten dauert, der Akazie Dealbata, Oder die Akazien-TortilisDenn mit einigen sehr kleinen Blättern können Sie sie beschneiden und nach Ihren Wünschen formen. Obwohl es nicht sehr häufig ist, gibt es darüber hinaus diejenigen, die ermutigt werden, sie als Bonsai zu arbeiten. Ich empfehle Ihnen, alle wegzuwerfen, die ganze und lange Blätter haben, da diese tendenziell eine größere Entwicklung haben, die nicht so einfach zu kontrollieren ist.

Die Pflege ist wie folgt:

  • Lage: draußen in voller Sonne.
  • Substrat: Universelles Substrat für Pflanzen, auch wenn Sie es als Bonsai verwenden. Oder wenn Sie es vorziehen, mischen Sie 70% Akadama mit 30% Kiryuzuna.
  • Bewässerung: zweiwöchentlich.
  • Teilnehmer: im Frühjahr und Sommer mit Flüssigdünger. Ich rate zu verwenden Guanofür seine schnelle Wirksamkeit.
  • Transplantation: alle zwei Jahre.
  • Poda: Spätwinter. Sie müssen trockene, kranke oder schwache Äste entfernen und alle übermäßig gewachsenen Äste abschneiden. Die Krone des Baumes sollte abgerundet oder Sonnenschirm sein.

Akazien sind sehr schnell wachsende Bäume, die in Gärten großartig aussehen. Aber wie wir gesehen haben, ist es sehr wichtig, einige Dinge zu berücksichtigen, um sie viele Jahre lang genießen zu können, da sonst bald Probleme auftreten würden. Ich hoffe, dieser Artikel hat Ihnen geholfen, diese oft missverstandenen, aber prächtigen Bäume besser kennenzulernen.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

33 Kommentare, hinterlasse deine

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   Antonio Madueno Aranda sagte

    Monica, gut, kannst du mir sagen, wo ich Samen bekommen kann, die für eine Regenfarm nicht invasiv sind?

    1.    Monica Sanchez sagte

      Hallo Antonio.
      Akaziensamen finden Sie beispielsweise bei ebay.
      Alle Arten haben invasive Wurzeln, aber vielleicht ist Acacia dealbata die geringste.
      Ein Gruß.

    2.    SUSANA sagte

      Hallo, ich würde gerne wissen, wie viele Meter die Wurzeln erreichen, ich habe eine Invasion neben meinem Haus, ich habe eine 5 Jahre alte Mauer und sie ist zurückgefallen und mein Haus hat sich ebenfalls geöffnet; es ist schwarze Akazie in meinem Haus Ich habe nur einen 7-jährigen Fresno .. Bitte, wenn Sie mir Informationen geben können .. Danke

      1.    Monica Sanchez sagte

        Hallo Susan.

        Aschewurzeln sind viel invasiver als Akazienwurzeln, da sie sich horizontal über XNUMX Meter oder sogar mehr erstrecken können.

        Aber auch die der schwarzen Akazie können Probleme verursachen, denn obwohl sie oberflächlich sind, sind sie ziemlich stark. Sie erreichen keine zehn Meter, aber es muss mindestens 5 Meter vom Haus entfernt gepflanzt werden.

        Grüße.

  2.   Mauro sagte

    Hallo Monica, eine meiner Akazien, die ich nicht sprießen konnte und die Spitzen sind trocken, aber sie ist nach unten grün. Was soll ich tun, um sie zu retten?

    1.    Monica Sanchez sagte

      Hallo Mauro.
      Ich empfehle Ihnen, es mit Wurzelhormonen zu gießen, die Sie in Kindergärten finden. Eine gute Handvoll um den Kofferraum schöpfen und gründlich wässern.
      Ein Gruß.

  3.   Rober sagte

    Weil meine Mimosenakazie keine Blumen gibt. Es ist mehr als 2 Jahre alt und sehr gewachsen

    1.    Monica Sanchez sagte

      Hallo Rober.
      Es kann etwas länger dauern. Wenn Sie es im Boden haben, wird es sicherlich innerhalb von 1 oder 2 Jahren blühen. Auf der anderen Seite, wenn Sie es in einem Topf haben, kann es Sie mehr nehmen.
      Ein Gruß.

  4.   Laura Benavidez sagte

    Hallo, gute Nacht.

    Ich habe eine Frage im Januar Ich habe eine Akazie gepflanzt, die ungefähr 3 Monate alt ist und die ersten Monate war wunderschön, aber vor ungefähr 5 Monaten begannen die Blätter zu fallen und es ist nur noch ein Stock übrig. Ich habe sie überprüft und sie ist nicht trocken gesehen, wie neue Zweige, aber ich mache mir Sorgen, wenn es nicht richtig ist, ist es sehr wichtig zu wissen, ob es normal ist oder nicht, dass es nur ein Stock ohne Blätter ist.
    Vielen Dank.

    1.    Monica Sanchez sagte

      Hallo Laura.
      Wie oft gießt du es? Es ist wichtig, es wenig zu gießen, im Sommer nicht mehr als 2-3 Mal pro Woche und den Rest des Jahres alle 6-7 Tage.
      Wenn Sie sich jetzt mit Herbst-Winter auf der Nordhalbkugel befinden, ist es normal, dass Sie bis zum Frühjahr kein Wachstum sehen, also machen Sie sich keine Sorgen.
      Ein Gruß.

  5.   Luis Garcia sagte

    Hallo, ich habe einen Acasia-Baum ... groß ... aber viele Leute, die sagen, sie seien Experten, haben mir gesagt, dass er viele Vichos anzieht. Wie Spinnen und Mücken, ist das so? Was ich tun kann

    1.    Monica Sanchez sagte

      Hallo Luis.
      Nein, es zieht nicht viele Insekten an, nur diejenigen, die sich an seinen Blumen erfreuen, wie Bienen, Fliegen, Wespen.
      Ein Gruß.

  6.   Mirta sutinis sagte

    Sehr interessant, die Information, ich habe eine, von dem, was Sie erklären, ist Acasia Caffa. Oder so ähnlich. Er wusste nicht. Ich möchte einen anderen kaufen, aber nur für Schatten. Es ist ideal. Und selbst wenn es heiß ist, ist es dort unten cool! Danke für die Tipps. - Mir

    1.    Monica Sanchez sagte

      Hallo Mirta.
      Wenn Sie einen großen Garten haben, können Sie eine Acacia saligna setzen, die sehr guten Schatten spendet. Wenn nicht, eine Acacia Dealbata, die kleiner, aber auch sehr hübsch ist.
      Ein Gruß.

  7.   Fabiola Hernández sagte

    Hey.

    Vielen Dank für den Artikel, eine Frage, ich habe eine lila Akazie von ungefähr 3 Metern in meinem Haus. Vor 2 Monaten begannen ihre Blätter zu trocknen und zu fallen, sie begannen zu sprießen und ihre Triebe trocknen jedes Mal, wenn ich gießen muss es und ich können etwas Kompost geben, es ist in einem Topf. Vielen Dank

    1.    Monica Sanchez sagte

      Hallo Fabiola.
      Wenn es in Ihrer Nähe keinen starken Frost gibt, empfehle ich, ihn außerhalb des Hauses aufzubewahren. Akazien sind nicht gut für das Leben in Innenräumen geeignet.
      Im Sommer wird 2 oder 3 Mal pro Woche und den Rest des Jahres alle 4 oder 5 Tage gegossen.
      Ein Gruß.

      1.    Cinthya Spanien sagte

        Fabiola, eine Frage, gibt die lila Akazie viele Wurzeln? Ich möchte einen in meinem Garten im Freien pflanzen, aber ich muss den Boden brechen, um ihn an der Seite einer Wand zu platzieren. Danke. Grüße mein!

        1.    Monica Sanchez sagte

          Hallo Cinthya.
          Ich denke du hast den falschen Namen 🙂

          Ich antworte Ihnen, dem Autor des Artikels. Akazien haben starke Wurzeln, daher ist es ratsam, sie in einem Abstand von 7 Metern von Rohren, Erde usw. zu pflanzen. Im Gegenteil, Sie könnten zum Beispiel einige Zitrusfrüchte (Orange, Mandarine usw.) verwenden.

          Ein Gruß.

  8.   Roberto Pezet sagte

    Hallo, ich lebe in Houston und möchte einen Akazien-Dealbata-Baum (Aromo) kaufen. Ich kann ihn nicht bekommen. Sie bieten nur Samen an. Ich hätte gerne einen Baum. Jemand weiß, ob es möglich ist, ihn zu finden. Danke .

    1.    Monica Sanchez sagte

      Hallo Robert.
      Ich würde empfehlen, dass Sie sich Online-Kindergärten ansehen 🙂
      Ein Gruß.

  9.   daniel sagte

    Jedes Mal, wenn ich versuche, einen Akazienbaum zu bewegen, stirbt er.
    Beispiel: Ich habe eine kleine Akazie vom Boden entfernt, ohne die Wurzeln in die Luft zu entfernen. Das heißt, ich habe auch das Stück Erde genommen, das die Wurzeln enthielt. Ich habe ein Loch von der Größe des Stücks Erde gemacht und es erneut gepflanzt und hinzugefügt gedüngter Boden um und unter.
    Ich habe es gegossen, nachdem ich es abgeflacht hatte, und es trocknete sofort.
    Wir sind im Sommer im Sommer, aber im Frühling habe ich es auch versucht, mit dem gleichen Ergebnis.

    Was mache ich falsch?

    dank

    1.    Monica Sanchez sagte

      Hallo Daniel.
      Ich empfehle es am Ende des Winters zu tun, bevor es wieder wächst (etwas, das Sie sehen werden, wenn Sie die Knospen beobachten, die anschwellen).

      Legen Sie keinen Kompost unter sie, da dies zu viel „Essen“ für sie sein kann.

      Gießen Sie sie zum ersten Mal mit Wurzelhormone o hausgemachte Wurzelstoffe.

      Viele Grüße!

  10.   Salome siplis sagte

    Meine Akazienbocha ist nach 66 Jahren ausgetrocknet, aber ihre Wurzeln sprießen Kinder mit Dornen, ist das richtig? Kann ich sie neu pflanzen? Werden die Dornen verschwinden? Vielen Dank

    1.    Andres sagte

      Hallo. Ich wollte wissen, warum Akazien auslaufen. hat es eine lösung? Vielen Dank.

      1.    Monica Sanchez sagte

        Hallo Andres.

        Ja, wir hinterlassen Ihnen diesen Artikel, in dem wir über die Gummi. Es ist nicht üblich in Zierbäumen, aber es kommt manchmal vor.

        Grüße.

  11.   Roberto kann sagte

    Entschuldigung, ich möchte Akasie auf meiner Ranch pflanzen, es ist für ein Programm, aber mein Land ist in Tabasco, Mexiko, es wird sein, dass es einen feuchten Tropen gibt

    1.    Monica Sanchez sagte

      Hallo Robert.

      Akazie wächst am besten in heißen und trockenen Klimazonen, daher empfehle ich für Ihre Region mehr a Palisanderoder sogar a extravagant Wenn es in Ihrer Nähe nie Frost gibt.

      Viele Grüße!

  12.   Sonne sagte

    Hallo! Was braucht die Marihuana-Pflanze? Ich würde gerne anfangen, Drogen zu nehmen, aber mit natürlichen Dingen, damit ich gesund sein kann ... Und wenn ich sie produzieren kann, dann desto besser. Ich muss also nicht ausgehen, um zu stehlen, wenn ich mich wie meine Brüder im Laster verloren sehe.

    1.    Monica Sanchez sagte

      Hallo So.

      Schauen von hier Sie werden sehen können, wie der Anbau und die Pflege von Marihuana ist, sowie eine Link von denen Sie Produkte erhalten können, die für Sie nützlich sein können.

      Viele Grüße!

  13.   Mirtha sagte

    Hallo, ich habe mehrere Acasia-Bäume und einige haben ein schwarzes Loch und eine Flüssigkeit kommt heraus. Danke.

    1.    Monica Sanchez sagte

      Hallo Mirtha.

      Nach dem, was Sie zählen, scheinen Ihre Bäume zu haben Gummi, verursacht durch einen Pilz. In dem Link haben Sie alle Informationen über diese Krankheit.

      Grüße.

  14.   Iñigo sagte

    Der Artikel ist sehr aufschlussreich und lehrreich.
    Aber eines habe ich im Zweifel; In meiner Stadt gibt es einen Spaziergang, bei dem es einige Akazien gibt (ich denke, sie sind aufgrund der oben genannten Eigenschaften) und sie haben Dornen auf ihren Zweigen. Ist das so? Ist es eine Funktion?
    Vielen Dank für den Artikel und Ihre Aufmerksamkeit.

    1.    Monica Sanchez sagte

      Hallo Iñigo.

      Obwohl es Akazien gibt, die Dornen haben, wie z Akazien-Tortilis oder Akazie cornigeraWenn Sie in Spanien sind, ist es möglich, dass es ist Gleditsia triacanthosoder Robinia pseudoacacia, da sie der Kälte viel besser widerstehen (die dornigen Akazien sind tropisch).

      Viele Grüße!