Wie man eine kleine Terrasse dekoriert

Es gibt viele Möglichkeiten, kleine Terrassen zu dekorieren

Für den Fall, dass Sie eine Terrasse in Ihrem Haus haben, haben Sie alle Glück, auch wenn es ein kleiner raum ist. Es ist ein wahrer Luxus, den man mit vielen cleveren Ideen nutzen, dekorieren und verschönern kann. Und diese werden wir Ihnen in diesem Artikel vorstellen. Wenn Sie erfahren möchten, wie Sie eine kleine Terrasse dekorieren, sind Sie hier richtig.

Es gibt viele Möglichkeiten, diesen winzigen Weltraum zu verwandeln in einem Mini-Paradies, in dem Sie die Seele baumeln lassen und die Natur genießen können. Merken Sie sich also alle Ideen, die wir im Folgenden vorstellen, und verwandeln Sie Ihre kleine Terrasse in einen Chill-Out-Bereich nach Ihren Wünschen.

Ideen für die Dekoration einer kleinen Terrasse

Möbel sind sehr wichtig, um eine kleine Terrasse zu dekorieren

Es gibt viele Dinge, die Sie tun können, um Ihren Außenbereich zu dekorieren. Wir geben Ihnen einige Ideen, wie Sie eine kleine Terrasse dekorieren können, damit Sie sie optimal genießen können. Haben Sie jemals darüber nachgedacht, diesen Außenbereich als Erweiterung des Bodens zu nutzen? Die Terrasse kann genutzt werden, um ein Wohnzimmer, ein Esszimmer, einen Grill oder einen Lagerraum zu integrieren, wenn dies erforderlich ist. Mit dieser Idee können Sie diesen Raum nutzen, um Ihrem Zuhause Stil und Funktionalität zu verleihen, während Sie die Natur genießen.

Um sowohl das Äußere als auch das Innere zu vereinheitlichen, können Sie ein Möbelstück schaffen, das beides kreuzt, wie zum Beispiel eine Bank. Dies könnte drinnen beginnen und durch den Hof gehen oder weitergehen. Es kann auch helfen, das Gefühl der Einheit zu vermitteln, wenn Sie innen und außen die gleiche Art von Möbeln verwenden. Das heißt: Die Innen- und Außenmöbel haben die gleiche Farbe und ein ähnliches Design und Stil. Auf diese Weise scheint alles zur gleichen Umgebung zu gehören, was wiederum beide Räume viel integrierter und geräumiger erscheinen lässt.

Ein kleiner Trick, um das Gefühl zu vermitteln, dass die Terrasse größer ist, besteht darin, sich für die weiße Farbe zu entscheiden. Diese Farbe repliziert die Leuchtkraft und vergrößert den Raum optisch. Eine weitere Idee, die ein Gefühl von Geräumigkeit vermittelt, ist Minimalismus. Im Allgemeinen lassen neutrale Farben, kleine Möbel und Topfpflanzen die Terrasse ruhiger und größer wirken. Darüber hinaus wird es funktional und einfach sein.

So dekorieren Sie eine kleine Terrasse: Möbel

Möbel sind unverzichtbar, um jeden Bereich zu dekorieren, sowohl im Innen- als auch im Außenbereich. Da wir nicht viel Platz haben, Am besten kaufen Sie maßgefertigte Möbel. So können Sie sie an den verfügbaren Platz und Ihre Bedürfnisse anpassen. Auf diese Weise gewinnen Sie an Funktionalität, da jeder Zentimeter der Terrasse genutzt wird.

Eine andere Möglichkeit, den geringen verfügbaren Platz zu nutzen, ist die Verwendung einfacher Bänke. Diese dienen sowohl als Sitzgelegenheit als auch als Stütze, um entweder einen Kaffee zu trinken oder Töpfe und Kannen abzustellen. Sie haben die Möglichkeit, diese Art von Bänken zu kaufen oder nach Maß zu erstellen um den Platz besser zu nutzen.

Auch eine Hängematte kann Ihrer kleinen Terrasse eine ganz besondere Note verleihen. Es ist nicht nur funktional und bequem zum Nickerchen oder Lesen, sondern auch sehr dekorativ, da es sich um ein farbiges Stoffmöbel handelt. Darüber hinaus können Sie es nur dann platzieren, wenn Sie es verwenden möchten, und so Platz sparen, wenn Sie es nicht benötigen.

Gartenhängematten
Verwandte Artikel:
Kaufberatung für Gartenhängematten

Es wird dringend empfohlen, sich für Designermöbel zu entscheiden, da Sie nicht viele auf kleinem Raum platzieren können. Sie können beispielsweise verschiedene Texturen und Muster desselben Tons auswählen und ein Element in einer anderen auffälligeren Farbe hervorheben. So verleihen Sie Ihrer kleinen Terrasse viel Persönlichkeit.

So dekorieren Sie eine kleine Terrasse: Wände und Decke

Wenn Sie lernen, eine Terrasse zu dekorieren, müssen Sie sowohl die Wände als auch die Decke oder zumindest den Blick nach oben berücksichtigen. Wenn Sie die Augen aufgehen lassen können, verschönern Sie nicht nur die Umwelt, Wenn nicht, geben Sie der Terrasse mehr Höhe, wodurch sie geräumiger erscheint. Dazu können Sie einige Holzbalken installieren und daran hängen oder sich für eine Pergola entscheiden. Dekorieren Sie diese Strukturen nach Belieben mit Lichtern, Hängepflanzen, Ranken und / oder Stoffen, um Ihren Außenbereich optimal zu nutzen. Außerdem spendet er an sonnigen Tagen Schatten.

Was die Wände angeht, ist eine gute Möglichkeit, sie zu dekorieren mit einer strukturierten Beschichtung. Auf diese Weise fügen Sie originelle Designs hinzu, ohne Platz zu beanspruchen. Normalerweise sind die Wände der Innenhöfe meist aus Stein. Versuchen Sie, sie rustikal zu dekorieren. Der Kontrast zum Grün der Pflanzen ist spektakulär. Sie können auch die Wände streichen und ihr mehr Farbe geben. Es hängt alles davon ab, was Ihnen gefällt und was Ihre Aufmerksamkeit am meisten auf sich zieht.

Pergola im Garten
Verwandte Artikel:
Wie dekoriere ich die Pergola?

Eine weitere Möglichkeit, sowohl die Wände zu dekorieren als auch den Blick nach oben zu lenken, ist mittels a vertikaler Garten. Es ist der beste Weg, Pflanzen in Ihre kleine Terrasse zu integrieren, ohne Platz zu beanspruchen. Außerdem sind vertikale Gärten sehr originell und Sie können es sogar selbst machen oder kaufen.

So dekorieren Sie eine kleine Terrasse: Boden

Auch für den Boden gibt es mehrere Optionen, die Sie in Betracht ziehen können, um Ihren Außenbereich schöner und einzigartiger zu gestalten. Einer davon ist zum Beispiel schaffen differenzierte Zonen. So können Sie Ihre Terrasse nicht nur dekorieren, sondern ihr auch ein Gefühl von Geräumigkeit verleihen. Sie können diese Idee auch verwenden, um Zonen mit unterschiedlichen Funktionen zu erstellen. Aber wie kann man es bekommen? Nun, es ist ganz einfach: Erstellen Sie verschiedene Böden. Dafür können Sie verschiedene Fliesen oder Natur- oder Kunstrasen verwenden. Wenn Sie möchten, können Sie auch eine Holzterrasse verwenden.

Eine weitere sehr gute Möglichkeit, Ihrer kleinen Terrasse eine originelle Note zu verleihen, ist die Verwendung von verschiedene Höhenstufen. Diese Idee kann auch verwendet werden, um Bereiche in Ihrem Außenbereich zu unterscheiden. Außerdem wird es Ihre Terrasse viel interessanter machen. Die gebräuchlichste Art, verschiedene Ebenen zu erstellen, ist die Verwendung eines Holzdecks. So können Sie auf einfache Weise und ohne Arbeit verschiedene Level erreichen.

Außenboden
Verwandte Artikel:
Kaufberatung für Outdoor-Bodenbeläge

Natürlich können Sie einen einfachen Boden nach Ihren Wünschen wählen oder ihn komplett mit Kunstrasen bedecken. Auch ganz einfach, mit Pflanzen und den richtigen Möbeln es kann unglaublich gemütlich und hübsch sein.

Welche Pflanzen für eine kleine Terrasse?

Die Wahl der Pflanzen ist sehr wichtig, um eine kleine Terrasse zu dekorieren

Natürlich können Sie die Pflanzen in einer Terrasse nicht übersehen. Wenn Sie es mit verschiedenen Gemüsesorten dekorieren, können Sie es in eine grüne Lunge verwandeln, die nicht nur eine angenehme Außenumgebung bietet, sondern dank der Fenster auch das Innere der Wohnung schmückt. Aber es ist auch wichtig zu wissen, wie man die richtigen Pflanzen auswählt. Wie man eine kleine Terrasse dekoriert, wird schmecken, auch die Wahl des Gemüses hängt von den Vorlieben jedes einzelnen ab. Nichtsdestotrotz, Es ist zu beachten, dass einige Pflanzen eher im Freien und andere eher im Innenbereich stehen.

Als nächstes nennen wir insgesamt fünfzehn Outdoor-Pflanzen, die sich ideal für die Dekoration von Terrassen und Gärten eignen. Diese sind resistent gegen die Sonne und strotzen vor Farbe. Manche haben Blumen, andere nicht. Es ist eine sehr gute Idee, Grün mit den verschiedenen Schattierungen der Blumen zu kombinieren.

  1. Bougainvillea
  2. Hortensien
  3. Lavendel
  4. Efeu
  5. Rosales
  6. Nelken
  7. Margaritas
  8. Geranien
  9. Glycine
  10. Tulpen
  11. Zitronenbaum
  12. Gardenie
  13. Petunien
  14. Farne
  15. Jasmin

Ideen für die Dekoration einer kleinen Terrasse mit Pflanzen

Wenn es darum geht, Pflanzen auf der Terrasse zu platzieren, haben wir mehrere Möglichkeiten, diese zu verschönern. Für Pflanzenliebhaber wird Ihnen sicherlich die Idee gefallen einen 360-Grad-Garten anlegen. Das heißt, die Terrasse mit verschiedenen Gemüsesorten zu füllen, um eine persönliche Dschungelumgebung zu schaffen. In diesen Fällen funktioniert alles: vertikale Gärten, Reben, hängende Töpfe usw. In Terrassen wie dieser sind die Pflanzen am wichtigsten, nicht die Möbel.

Ein weniger übertriebener Weg, eine dschungelähnliche Umgebung zu schaffen, ist durch ein Flur mit Pflanzen an den Seiten. Diese Idee eignet sich besonders für Terrassen, die verschiedene Bereiche des Hauses verbinden. Es ist eine unterhaltsame Art, es durchzugehen, und mit einer kleinen Bank zum Sitzen wird es viel einladender.

Wenn Sie einen moderneren und markanteren Stil wünschen, Sie können normalen oder Kunstrasen mit Fliesen kombinieren und Pflanzen platzieren. Auf diese Weise dekorieren Sie nicht nur die Terrasse, sondern bringen auch etwas Grün in Ihren Außenbereich. Es ist ohne Zweifel eine sehr originelle Idee und erfreut das Auge.

Bei all diesen Ideen, die wir Ihnen zur Dekoration einer kleinen Terrasse gegeben haben, können Sie sich über ihre Größe nicht mehr beschweren. Sicherlich sind einige dieser Designs die Lösung, um den verfügbaren Platz optimal zu nutzen und ihn zu verschönern. Um es ausführen zu können, Das Wichtigste ist, dass Sie wissen, wie Sie den Raum sinnvoll nutzen und Ihren Geschmack und Ihre Bedürfnisse bestimmen. Heute ist es ein Privileg, einen noch so kleinen Außenraum zu haben. Aus diesem Grund sollten wir diesen Luxus nicht verschwenden und einige der genannten Ideen integrieren, um den Weltraum zu genießen, wann immer wir wollen.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.