Wie wird Soursop gegessen und wofür wird es verwendet?

Wie man isst und wofür Soursop verwendet wird

Wenn wir an Obst denken, denken wir nicht nur daran, den Gaumen zu erfreuen, sondern auch daran, welche Vorteile es für unsere Gesundheit hat, denn die Natur kümmert sich mit ihren Früchten um uns und versorgt uns mit wichtigen Vitamin- und Mineralstoffquellen. Soursop ist eine dieser Früchte, die es wert ist, in Betracht gezogen zu werden, und wir empfehlen Ihnen, sie zu probieren, falls Sie dies noch nicht getan haben. In diesem Artikel erklären wir es Ihnen Wie man isst und wofür Soursop verwendet wird. Es wird in verschiedenen Teilen der Welt sehr geschätzt. 

Wenn Sie tropische Früchte mögen, werden Sie Soursop lieben, also probieren Sie es unbedingt aus. Lesen Sie weiter, denn wir werden Ihnen Einzelheiten darüber geben, damit Sie auch wissen, welche Eigenschaften sie hat und welche Hauptmerkmale sie als Nutzpflanze hat.

Was ist Soursop?

Soursop ist eine tropische Frucht, die man auch unter dem Namen „Graviola“ findet. Es hat eine unregelmäßige Form, die einem Herzen ähnelt, und eine seltsame grüne Schale voller Dornen. Sein Aussehen erinnert uns an eine Mischung aus Avocado und Pudding Apfel, allerdings mit Dornen, was auch an die Kaktusfeige erinnert. Und auch im Inneren ähnelt es optisch dem Puddingapfel, denn das Fruchtfleisch ist weißlich mit schwarzen Kernen. 

Wie man isst und wofür Soursop verwendet wird

Ihr Geschmack ähnelt jedoch nicht den beiden Früchten, sondern ist eine Mischung aus Ananas und Erdbeere. Aufgrund seiner Dornen wird es für Sie schwierig sein, den Soursop zu schälen, aber glauben Sie uns, dass sich die Mühe lohnen wird (seien Sie nur vorsichtig), denn dann wird sein Geschmack Sie für die Entscheidung, ihn zu essen, mehr als belohnen. Und außerdem ist es sehr nahrhaft. 

Es handelt sich um eine Pflanzenart aus der Familie der Annonaceae. Und es hat mehrere Namen, obwohl die beliebtesten Soursop oder Graviola sind, aber es ist auch nicht ungewöhnlich, dass man es unter Namen wie Anona, Zapote, Latuche, Catoche oder Catuche sieht. 

Woher kommt Soursop oder Graviola?

Als tropische Frucht wächst sie dort, wo dieses Klima herrscht tropische Zonen, subtropisch und feucht, in dem es reichlich regnet, aber auch die Sonne stark scheint. Wir können es in Gebieten im Süden Mexikos, auf den Karibikinseln, in Nordamerika und Mittelamerika finden. 

Wie man Soursop anbaut

Wie man isst und wofür Soursop verwendet wird

Das Wichtigste für den Anbau ist, dass er ein tropisches Klima benötigt. Darüber hinaus können Sie jeden Bodentyp wählen, da dieser keine hohen Ansprüche stellt. Dabei kommen spezielle Anbauformeln zum Einsatz, denn die Pflanzung erfolgt in rechteckiger oder dreieckiger Form, so dass ausreichend Platz zum Ausbreiten vorhanden ist, etwa 4 x 4 bzw. 7 x 7 Meter. 

Der Boden kann beliebig sein, obwohl er logischerweise besser und schneller wächst, wenn wir ihn in fruchtbaren und nährstoffreichen Boden pflanzen. Wichtig ist auch, dass er über eine gute Drainage verfügt, denn obwohl er tropischen Regen liebt, ist Staunässe nicht gut, da er die Wurzeln verfaulen lässt und den Aufwand seiner Kultivierung zunichtemachen kann. 

Sie braucht viel Licht, aber nicht so viel direkte Sonne, wenn der Standort zu heiß ist. Daher ist ein halbschattiger Bereich perfekt, wenn die Sonne stark und direkt auf Ihren Raum trifft. 

Die Früchte wachsen normalerweise von Mai bis Juni. Und um zu wissen, wann sie essfertig sind, können wir uns ihre Farbe ansehen. Haben sie sich grünlich-gelb verfärbt? Dann können Sie sie sammeln, da sie reif genug sind. 

Wie wird diese Frucht gegessen und wofür wird sie verwendet?

zur Graviola Die Schale und Kerne werden entfernt und die Früchte können direkt verzehrt werden., obwohl es diejenigen gibt, die machen Desserts mit ihr. Beliebt sind auch Smoothies mit dieser köstlichen Frucht mit Ananas- und Erdbeergeschmack. Habe einen sehr süßer Geschmack und interessant, zu dem wir seine hervorragenden Eigenschaften und Nährstoffzusammensetzung hinzufügen müssen. 

Wie man isst und wofür Soursop verwendet wird

Sie Smoothies zubereiten sehr gesund mit Sauerampfer und anderen Früchten. Auch für Eis, Sorbets oder als Zugabe zu verschiedenen Kuchen und Gebäck geeignet. Und es ist sogar üblich, daraus Saucen zuzubereiten, die viele Gerichte begleiten oder würzen. Für diese Saucen werden Kräuter und andere Gewürze hinzugefügt, die gut zum Geschmack passen, wie Koriander, Jalapenos, Schnittlauch und Limette. Es handelt sich um exquisite Saucen, die zu Hühnchen und Fisch serviert werden und die Sie probieren können, wenn Sie in diese tropischen Länder reisen. 

Seien Sie jedoch sehr vorsichtig mit die Samen und vermeiden Sie deren Einnahme, weil Sie sind hochgiftig. Entfernen Sie sie daher gut, bevor Sie die Früchte verzehren oder zu Ihren Rezepten hinzufügen. 

Andere Verwendungen von Guanábena

Abgesehen vom Verzehr frisch oder in diesen Zubereitungen kann es auf andere Weise verwendet werden und sowohl die Blätter als auch die Samen sind nützlich. Mit den Blättern können Sie Tees zubereiten diese Hilfe Bekämpfung von Schlaflosigkeit und Nervosität

Mit dem zerkleinerte Samen Du bekommst ein ausgezeichnetes Mittel gegen Läuse. Aber ausschließlich äußerlich anzuwenden und niemals einzunehmen. 

La Schale verwendet wird Extrakte zubereiten mit antimikrobielle Eigenschaften

Ernährungseigenschaften der Frucht

Soursop ist ein interessantes Lebensmittel, weil es enthält kalorienarm obwohl es ein süßer und köstlicher Bissen ist. Dadurch ist es für eine Diät geeignet. Ist reich an Kohlenhydraten und Ballaststoffen, zusätzlich zu Vitamine und Mineralstoffe. Zu den Highlights zählen unter anderem Vitamin C, B6, Niacin, Riboflavin, Thiamin, Eisen, Kalium, Magnesium und Folsäure.

Vorteile des Verzehrs von Soursop

Die Vorteile des Verzehrs von Soursop Sie sind vielfältig. Nachfolgend zeigen wir sie:

  • Stärkt das Immunsystem.
  • Seine möglichen krebshemmenden Wirkungen werden untersucht, die dazu beitragen würden, das Wachstum bösartiger Zellen zu hemmen.
  • Fördert die Gesundheit des Verdauungssystems.
  • Senkt den Blutdruck.
  • Seine antimikrobiellen Eigenschaften helfen bei der Behandlung von Pilz- und Bakterieninfektionen.
  • Es hat schmerzstillende und entzündungshemmende Eigenschaften, was für Menschen von Vorteil ist, die an Arthritis und anderen schmerzhaften Krankheiten leiden.
  • Hilft bei der Regulierung des Blutzuckers.
  • Es lindert Stress und Ängste, weil es das Nervensystem entspannt. 

Wie Sie sehen, gibt es viele Gründe, diese Frucht zu essen, und jetzt wissen Sie es Wie man isst und wofür Soursop verwendet wird. Es wird jedoch empfohlen, es in Maßen zu konsumieren, da es Menschen gibt, die möglicherweise allergisch darauf reagieren. 


Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.