Flammender Stern (Liatris spicata)

Dies ist eine Pflanze, die zwischen 60 Zentimeter und 1.5 Meter hoch sein kann. Die Liatris spicata, die auch als Lyatide, Malerbürste, Schlangenwurzel, flammender Stern oder Kansas-Feder bezeichnet wird, Es ist eine Pflanze, die zur Gattung Listris gehört sowie die Familie der Asteraceae, in der etwa 40 Arten krautig und nordamerikanischen Ursprungs sind.

Eigenschaften der Liatris spicata

Eigenschaften, Pflege und Anbau von Liatris spicata Dies ist eine Pflanze, die eine ungefähre Messung zwischen dem haben kann 60 Zentimeter und 1.5 Meter hoch.

Es hat einen geraden Blütenstiel bedeckt von ziemlich feine, spitze, dünne Blätter und ein hellgrüner Farbton. Die Blüten erscheinen in langen Ähren, die sich im letzten Teil des Stiels befinden und lila, lila, rosa oder sogar rot werden.

Die Frucht dieser Pflanze hat eine Form ähnlich einer Kapsel. Andererseits, Die Blütezeit erfolgt in den Sommermonaten.

Liatris spicata Pflege

Diese Pflanzen kann an den Rändern unseres Gartens verwendet werden, sowie in den Töpfen, um die Terrassen oder Balkone zu dekorieren und sie als Schnittblume anzubieten, wenn Sie als Geschenk geben möchten.

Es erfordert einen Ort, der an Tagen mit heißen Temperaturen und mit Halbschatten ausgesetzt ist direktes Sonnenlicht wenn die Tage oder die Gegend kalte Temperaturen haben.

Es ist wichtig, dass der Boden eine hervorragende Drainage hat. Dazu müssen wir eine Mischung aus zwei Dritteln Gartenerde und einem Drittel Sand herstellen. Um die Liatris spicata an einer bestimmten Stelle zu pflanzen oder eine Transplantation durchzuführen, müssen Sie dies in den Frühlingsmonaten oder in den Herbstmonaten tun.

Die Pflanze Es ist sehr einfach zu züchten und benötigt viele tägliche BewässerungenBei dieser Aufgabe ist jedoch Vorsicht geboten, um Pfützen im Untergrund zu vermeiden, da dies zu Problemen bei der Obstproduktion führen kann.

Ebensomüssen Sie einmal im Jahr Kompost verwendenVerwenden Sie in den Frühlingsmonaten bis zu den ersten Herbsttagen alle zwei Wochen einen Dünger mit organischer Substanz oder einen Mineraldünger.

Zum Beschneiden werden die verdorrten Blütenstiele geschnitten und wir lassen einen Teil seiner Basis, damit die Pflanze in der folgenden Saison kräftiger wachsen kann.

Wie kultiviere ich die Liatris spicata?

Diese Pflanze ist sehr einfach zu züchten und benötigt viele tägliche Bewässerungen. Die Hauptsache ist, den Ort zu wählen, an dem Sie die Pflanze platzieren müssen, oder auch den Behälter, an dem Sie pflanzen möchten. Dies ist ein Ort mit direktes Sonnenlicht.

Der Boden wird bearbeitet bis es locker genug ist, um das Bohren der Wurzeln zu stimulieren. Dann wird das Loch vorbereitet, das etwa 13 cm breit und sechs cm lang sein wird und in dem die Glühbirne platziert wird.

Wenn es für eine Pflanze ist, Sie müssen ein Loch machen, das doppelt so groß ist des Containers, in dem es sich befindet.

Die Lampen werden am Boden jedes Lochs platziert. Wenn es sich um eine Pflanze handelt, muss sie innerhalb des Lochs platziert werden, wobei das Niveau des Stiels erhalten bleibt. Es wird mit der notwendigen Menge Erde gefüllt und mit den Händen ein wenig zerkleinert, so dass die Airbags verschwinden und eine hervorragende Verbindung der Erde mit den Wurzeln gewährleistet ist.

Zum Beschneiden, Es wird empfohlen, zuvor saubere und scharfe Ambossscheren zu verwenden richtig für die Ernte der Blumen; Alle wichtigen Zweige werden entfernt, um die Kontrolle über die Form der Pflanze sowie ihre Größe zu behalten Beschneiden ist nicht unbedingt erforderlich damit diese Pflanze gedeihen kann.

Wenn das Klima des Gebiets, in dem Sie leben, für seine Entwicklung und Blüte geeignet ist, Ein dritter Kompost kann in den Herbstmonaten hinzugefügt werden.

 


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.