Nachhaltiger Garten: Eigenschaften

autochthoner Garten

Bei der Lektüre der Landschaftsgestaltung wurde die Schaffung schöner Räume berücksichtigt, aber die Umweltauswirkungen der Umgebung und die Kosten für die Bewässerung der verschiedenen Pflanzen und Arten wurden nicht berücksichtigt. Normalerweise hat dieser Aufwand nicht viel mit einem Gartenklima zu tun, es ist also kein nachhaltiger Garten. Die nachhaltiger Garten Es ist eines, das seine Zierfunktion erfüllen kann, aber mit dem Klima der Gegend, in der es lebt, ausgeglichen ist.

In diesem Artikel erklären wir Ihnen alles, was Sie über einen nachhaltigen Garten wissen müssen, was seine Eigenschaften und Vorteile sind.

Bedarf an einem nachhaltigen Garten

nachhaltiger Garten

Im Laufe der Geschichte hat sich die Landschaftsgestaltung immer darauf konzentriert, schöne Räume zu schaffen, leider in vielen Fällen die Umweltauswirkungen und die Kosten für die Bewässerung von Pflanzenarten werden nicht berücksichtigt. Diese Gebühr hat nichts mit dem Klima zu tun, in dem sich der Garten befindet.

Um solche Probleme zu vermeiden, wurden in der Gartenplanung Maßnahmen ergriffen, die vor allem auf Nachhaltigkeit ausgerichtet sind. In vielen Fällen wurden Techniken des Trockengärtnerns eingesetzt, mit denen die Araber beeindruckende Gärten auf der Iberischen Halbinsel errichteten. Ziel ist es, dank dieser Methoden autarke Gärten zu schaffen, indem dürretolerante Arten und Bepflanzungen zur Erhöhung der Luftfeuchtigkeit verwendet werden.

Ein sehr wichtiger Aspekt nachhaltiger Gärten ist die Einführung einheimischer Pflanzen, die sie können den klimatischen Bedingungen aller Teile des Planeten standhalten. Alle Aktionen, die in dieser Art von Obstgärten durchgeführt werden müssen, müssen sich gegenseitig beeinflussen, wir können sagen, dass es sich um periodische Aktionen handelt, deren Zweck es ist, ihre autonome Entwicklung zu beeinflussen, sodass Bewässerung und Beschneidung nicht wirklich existieren.

Nachhaltige Gärten nutzen vorhandene Technologien und Ressourcen, um Grünräume zu schaffen, die im Laufe der Zeit an Wert gewinnen, und streben in ausgewogener Weise nach der Reife der natürlichen Entwicklung des Raums.

Vorteile eines nachhaltigen Gartens

Arten von nachhaltigem Garten

Bessere Wirtschaftlichkeit

Die Kosten für den Bau eines nachhaltigen Gartens entsprechen den Kosten für den Bau eines traditionellen Gartens, je nach Design und Zubehör, das wir platzieren möchten. Dies sind die Gründe, warum nachhaltige Gärten billiger sind als traditionelle:

  • Reduzierung des Wasserverbrauchs durch gutes Design und sorgfältige Auswahl der Xerophyten entsprechend dem Klima, die Art des Bodens und die Richtung der Sonne.
  • Bei Bedarf kann ein effizientes Bewässerungssystem gewählt werden
  • Kann Regenwasser ansammeln
  • Geringer Wartungsaufwand, der Zyklus hängt von den Anforderungen des Kunden ab, aber die entworfenen und ausgewählten Pflanzen respektieren ihren Pflanzrahmen, sodass der Garten lange Zeit ohne manuelle Eingriffe unabhängig wachsen kann.
  • Sorgfältiges Beschneiden: Aufgrund des vorherigen Punktes sollten Bäume und Sträucher nicht wie traditionelle Gärten beschnitten werden.
  • Pflanzenschutzmittel werden nicht verwendet, die Pflanzen werden unter den Bedingungen angebaut, die notwendig sind, um sie stark und gesund zu machen.
  • Reduzierter Komposteinsatz
  • Reduzieren Sie die Rasenfläche und verwenden Sie Rasenflächen mit geringem Wasserverbrauch (weniger Wachstum, weniger Schnitte), geringeren Wartungskosten und weniger Düngerbedarf

Wichtige Wassereinsparungen

In den letzten Jahren wurde die Gestaltung des Gartens vom britischen Stil beeinflusst, mit gut bewässerten Sträuchern und lebenden Blumen, die alle Räume füllen, während diese leeren Bereiche mit Gras bedeckt sind. Trockenheit gilt als Einschränkung.

Glücklicherweise, aufgrund des Verständnisses der Menschen von Dürre und trockenen Jahren, Wasserressourcen werden durch effiziente Bewässerungssysteme rationell genutzt. Die Verwendung von Pflanzen aus dem mediterranen Klima macht es uns leichter und öffnet die Tür zu allen Arten von Vegetation, die wir im Garten verwenden können.

Nachhaltiges Gärtnern, auch bekannt als xero-gardening (von griechisch xero- „trocken“), liefert uns die Werkzeuge, um diese Art von Garten zu gestalten. Es handelt sich um einen nahezu autarken Gartenbau, der alle verfügbaren Ressourcen maximiert, Richtlinien zur Einsparung von Wasser, menschlichen und materiellen Ressourcen formuliert und letztendlich den Verbrauch von Pflanzenschutzmitteln minimiert.

Kurz gesagt, die Verwendung einheimischer Pflanzen mit geringem Wasserverbrauch, zusammen mit einem geplanten Design und effizienten Bewässerungssystemen und das Sammeln von Regenwasser, wenn möglich, reduziert den Wasserverbrauch unseres Gartens um 70 % im Vergleich zu herkömmlichen Obstplantagen.

Reduzierung von Wartungsarbeiten

Wenn wir über einen nachhaltigen Garten nachdenken, werden wir die geeignete Pflanzenauswahl basierend auf Klima, Bodenart, Ausrichtung, Pflanzrahmen, Kundenpräferenzen und Funktionen untersuchen und uns anhand all dessen vorstellen, wie der Garten in einigen Jahren aussehen wird. Diese Aspekte, zusammen mit dem vernünftigen und minimalen Wasserverbrauch, der für gesunde und starke Pflanzen notwendig ist, helfen uns, eine minimale Wartung durchzuführen.

  • Wenn der Pflanzrahmen und die Pflanzenentwicklung nicht berücksichtigt werden, führt zu Beschneidungs- oder Pflanzenentfernungsarbeiten
  • Wenn wir zu viel gießen, werden die Pflanzen zu groß und wir müssen beschneiden. Es kann auch Pilze und Krankheiten verursachen, wir müssen phytosanitäre Produkte verwenden
  • Durch die Nichtberücksichtigung des Klimas und der Bodenart, Pflanzen entwickeln sich nicht normal und bekommen Probleme Düngung, Pflanzenveränderungen, Krankheiten usw.
  • Die Wahl von Rasenflächen mit geringem Wasserverbrauch hilft uns auch, den Pflegeaufwand zu reduzieren, da es sich um langsam wachsende Rasenflächen handelt (weniger Beschnitt), weniger Dünger benötigen (sie werden nicht überwachsen und sie werden weniger beschnitten) und sie werden keine Krankheiten bekommen. All dies bedeutet weniger Wartung

Der nachhaltige Garten respektiert die Umwelt

Automatische Bewässerung und ihr Missbrauch sind die schlimmsten Feinde moderner mediterraner Gärtner. Dieses Bemühen, englische Gärten zu imitieren, hat uns die Vielfalt der Pflanzen verloren, die uns die Farbe, Form und das Leben unseres Gartens geben und mit Klima und Boden zusammenhängen. Unsere Gärten sind alle gleich, sie haben ihre Identität verloren.

Wenn wir eine Trockenperiode durchmachen und das Gießen verboten ist, sterben alle Pflanzen im Garten ab. Dies ist ein Zeichen dafür, dass wir etwas falsch gemacht haben und wir auf einen Garten zurückgreifen müssen, der unsere Umwelt respektiert und sich an die Umweltbedingungen der Region anpasst.

Designideen

Vorteile eines einheimischen Gartens

Wenn wir die Essenz eines nachhaltigen Gartens verstanden haben, können wir diesen mit geeigneten Möbeln und Leuchten dekorieren. Bei der Auswahl unserer Gartenmöbel, Idealerweise entscheiden wir uns für langlebige Möbel, die mittelfristig die geringsten Auswirkungen auf die Natur haben.

Auch bei unserer Gartenbeleuchtung ist der Verzicht auf Einkäufe eine Geste der nachhaltigen Entwicklung. Um so ökologisch wie möglich zu sein, es ist ideal, Solarleuchten zu wählen, die mit Sonnenenergie betrieben werden. Manchmal ist dies möglicherweise nicht möglich, entweder weil wir an Orten mit weniger Sonneneinfall leben oder weil wir mehr Energie benötigen. Wir können auch energieeffiziente LED-Beleuchtung verwenden.

Ich hoffe, dass Sie mit diesen Informationen mehr über den nachhaltigen Garten und seine Eigenschaften erfahren.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.