tradescantia nanouk

tradescantia nanouk

Tradescantia nanouk Fotoquelle: Parati

Können Sie sich vorstellen, eine Pflanze mit kuriosen grünen Blättern mit einem Hauch von Flieder, Rosa oder Lila zu haben, die kaum Pflege braucht? Das passiert mit dem tradescantia nanouk, eine sehr geschätzte Sukkulente, und wenn Sie sie treffen, möchten Sie nur eine Kopie bekommen.

Aber Wo kommt die tradescantia nanouk? Welche Pflege brauchen Sie? Haben Sie größere Schädlinge und Krankheiten? Wenn Sie alles über diese Pflanze wissen möchten, dann erzählen wir Ihnen davon.

Eigenschaften tradescantia nanouk

Eigenschaften des Tradescantia nanouk

Quelle: Orchideen-wichmann

La tradescantia nanouk Sie stammt aus der botanischen Gattung Tradescantia mit 75 Pflanzenarten, die alle mehrjährig sind. Im Falle von nanouk, Dies ist ein Teil der Zimmerpflanzen (obwohl es auch im Freien zu haben ist) und aufgrund seiner Attraktivität eine der beliebtesten Dekorationsartikel.

Aber wie ist? Auch bekannt als "Mannliebe" (weil sich sehr leicht ausdehnen, Wurzeln schlagen und vermehren lässt) Es handelt sich um eine Sukkulente, die aufgehängt oder mit einer Führung und in einem Topf auf den Boden gelegt werden kann. Seine Blätter sind klein und konkav, aber aufrecht. Ihre Hauptfarbe ist grün, aber die überwiegende Mehrheit von ihnen ist mehrfarbig, da sie violette Variationen (rosa, lila ...) hat, die sie noch mehr hervorheben.

Wo kommt die tradescantia nanouk

Diese Pflanze kommt aus Mittelamerika Und bevor Sie sich fragen, ob es bei einem so plötzlichen Klimawechsel wirklich möglich ist, ist die Wahrheit, dass es möglich ist. Es ist so einfach zu pflegen, dass Sie sich kaum darum kümmern müssen.

Darüber hinaus passt es sich dem Klima sehr gut an, sodass Sie es sowohl innerhalb als auch außerhalb des Hauses problemlos haben werden.

Pflege für die tradescantia nanouk

Tradescantia Nanouk Pflege

Quelle: Etsy

Bevor wir auf die Pflege der tradescantia nanoukDamit Sie sehen können, dass das, was wir Ihnen sagen, sehr einfach ist, teilen wir sie hier alle auf.

Beleuchtung und Temperatur

Wir beginnen mit zwei wichtigen Schlüsseln: Licht und Klima. La tradescantia nanouk braucht viel Licht. In der Tat ist es das einzige, worum es Sie bitten wird, dass Sie es in einem sehr beleuchteten Bereich platzieren, da es auf diese Weise einem ziemlich kräftigen Wachstum entspricht und auch nicht krank aussieht. Natürlich sollte es nicht in die pralle Sonne gestellt werden. Es ist am besten, es in einem Bereich zu platzieren, in dem viel Licht vorhanden ist, aber es nicht direkt sein muss.

Sie wissen, ob es gut wächst oder ob ihm Licht durch die Stängel fehlt. Wenn Sie sehen, dass diese lang werden, aber keine Blätter haben, bedeutet dies, dass sie mehr Licht benötigen. Auf der anderen Seite, wenn diese Stängel viele Blätter haben, bedeutet dies, dass es in Ordnung ist.

Was die Temperatur angeht, ist es nicht anspruchsvoll, aber es braucht ein Mindesttemperatur 12-15 GradDaher wird gesagt, dass es besser ist, es drinnen zu haben, besonders wenn Sie in einer kalten Gegend leben.

Darüber hinaus ist die übrige Pflege sehr einfach und Sie können sie problemlos einhalten.

Bewässerung

Wie Sie wissen, ist die Bewässerung bei der Pflege der Pflanzen eine der "kompliziertesten". Im Falle von tradescantia nanouk, mag keine Wasserüberschüsse. Das heißt, sie werden es vorziehen, wenn Sie viel Wasser hinzufügen.

Um Ihnen eine Vorstellung zu geben, ist es im Sommer mehr als ausreichend, es ein- oder zweimal pro Woche hinzuzufügen, und im Winter können Sie es alle 10-15 Tage anwenden. Er wird dich nicht um mehr bitten.

Achten Sie natürlich auf eine gute Drainage des Bodens, damit sich kein Wasser in den Wurzeln ansammelt und diese schädigen kann.

Was ist bei Wasserüberschuss? Die Pflanze wird es Ihnen sagen. Und wenn das passiert, werden Sie feststellen, dass die Stängel faulen und außerdem die Blätter grauschimmeln. In diesem Fall ist es am besten, die schlechten Teile zu beschneiden, die Pflanze so zu verpflanzen, dass sie trockenen Boden hat, und aufhören, weniger zu gießen, als Sie es getan haben.

Dünger

Kompost ist sehr wichtig für tradescantia nanouk. Es ist gut, dass im Frühjahr alle zwei Wochen auftragen Dies ist die Zeit, in der diese Pflanze wächst. Verwenden Sie für Grünpflanzen natürlich Flüssigdünger, und zwar immer etwas weniger als die vom Hersteller angegebene Menge.

Poda

Der Schnitt im tradescantia nanouk Es ist sehr notwendig, weil du musst Teile eliminieren, die nicht produktiv sind und das wird der Pflanze mehr Kraft geben. So sehr es Ihnen auch leid tut, Sie müssen es reduzieren, um es zu ermutigen, weiter zu wachsen.

Schädlinge und Krankheiten

Quelle: Sybotanica

Schädlinge und Krankheiten

Das "Problem", so könnte man sagen, vieler Pflanzen. Der tradescantia nanouk Es ist nicht davon ausgenommen, obwohl es sehr resistent gegen Pflanzen ist und sie normalerweise nicht angreifen. Jetzt Parasiten wie Blattläuse, Spinnmilben oder Wollläuse sie sind diejenigen, die die Pflanze am meisten krank machen können. Aber wie wir Ihnen sagen, ist es nicht üblich.

Was Krankheiten angeht, können wir hier bereits einige haben, aber vor allem aufgrund mangelnder Sorgfalt, oder besser gesagt, ihm nicht das zu geben, was er braucht.

Zum Beispiel es kann lange, blattlose Stängel haben, verursacht durch Lichtmangel. Das gleiche kann passieren, wenn die Blätter einheitlich oder nicht bunt sind.

Bei Überhitzung oder fehlender Bewässerung hingegen Blätter werden gelb und erscheinen welk.

Multiplikation

La tradescantia nanouk Sie ist eine der am einfachsten zu vermehrenden Pflanzen, da sie sehr schnell Wurzeln entwickelt.

Um es zu multiplizieren, können Sie es auf zwei verschiedene Arten tun:

  • Aufteilen der Anlage.
  • Mit Stecklingen (Sie schneiden einen Stängel der Pflanze ab und legen ihn in Wasser. Wenn Sie sehen, dass sie Wurzeln hat, pflanzen Sie sie ein).

Was oft getan wird, ist das, Damit eine Pflanze blättrig aussieht, werden die Stängel abgeschnitten und wenn sie Wurzeln haben, werden sie in den gleichen Topf gepflanzt so, dass es auf Dauer viel größer und kräftiger aussieht, da es aus verschiedenen kleinen Stielen besteht.

Jetzt, da du es ein bisschen besser kennst tradescantia nanouk, Würdest du es nicht wagen, einen zu haben? Sie können es hängend, in einen Topf auf den Boden mit einer Führung oder sogar auf den Boden stellen, da es perfekt ist, um alles mit seinen Stielen und Blättern zu bedecken. Können Sie sich den Garten so vorstellen?


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.