Welche Pflanzen in Tontöpfe stellen

Tontöpfe mit Pflanzen sind eines der beliebtesten Dekorationselemente von Gärtnern

Tontöpfe gehören seit langem zu den beliebtesten Dekorationselementen von Gärtnern. Sie sind besonders nützlich, wenn wir dazu neigen, zu viel zu gießen, da es sich um eine sehr poröse Art von Vasen handelt, die überschüssiges Wasser entweichen lassen. Da sie zudem nicht glasiert sind, kann die Luft problemlos in die Erde eindringen und so das Wachstum von Gemüse fördern. Bemerkenswert ist auch, dass sie sie im Winter wärmer und an heißen Sommertagen kühler halten. Aber die große Frage ist: Welche Pflanzen in Tontöpfe?

Neben den vielen Vorteilen, die sie für die Gemüsepflege bieten, sind diese Elemente durch ihre rustikale Optik auch sehr dekorativ und sehr langlebig. Das kann man sagen Es gibt eine Reihe von Gemüsesorten, die in dieser Art von Topf sehr gut gedeihen, im Vergleich zu anderen Arten. Deshalb sprechen wir in diesem Artikel ein wenig über Tontöpfe und erzählen Ihnen von fünf verschiedenen Pflanzen, die darin besonders gut gedeihen.

Welche Pflanzen in Tongläser stellen: Heimdekoration

Heutzutage ist die Hauptverwendung von Tontöpfen dekorativ

Zwar dienen Tonkrüge heute vor allem der Dekoration, doch früher wurden darin Öl, Wasser und Wein aufbewahrt. Derzeit können sie auch als Container verwendet werden, aber seine Hauptanwendung ist die Verschönerung von Häusern, Parks und Gärten. Mit diesen hochdekorativen Elementen können wir einen Raum schaffen, der uns an vergangene Zeiten erinnert und ihm eine rustikale und traditionelle Note verleiht.

Tontöpfe sind ein Symbol für Fülle und Hartnäckigkeit. Darüber hinaus vermitteln sie Harmonie, Frieden und Ruhe. Noch mehr Grund, unseren Garten oder unser Zuhause damit zu dekorieren! Es sollte gesagt werden, dass es verschiedene Arten dieser Behälter gibt, Am beliebtesten sind die Krüge mit Ausgießer, die klassischen Krüge und die römischen Krüge.

5 Pflanzen zum Einsetzen in Tontöpfe

Sukkulenten gedeihen sehr gut in Tontöpfen.

Um herauszufinden, welche Pflanzen in Tontöpfe gestellt werden sollen, Wir kommentieren insgesamt fünf Beispiele. Dies sind Pflanzenarten, die in dieser Art von Behälter besser gedeihen als andere. Als nächstes werden wir sehen, was sie sind.

Ceropegia woodii (Herzkette)

Auch bekannt als Liebespflanze oder Herzkette, Ceropegia woodii kann dabei eine Höhe von bis zu 120 Zentimetern erreichen seine hängenden Ranken erreichen eine Länge von bis zu vier Metern. Was die Blätter betrifft, so sind diese normalerweise etwa zwei Zoll lang. Es sollte gesagt werden, dass die reifsten Exemplare dieses Gemüses ein viel holzigeres Aussehen haben als die unreifen Exemplare. Die Knollen der Süßkrautpflanze werden meist in den Kerben der Blätter gebildet.

Es gibt drei Methoden zur Vermehrung von Ceropegia woodii
Verwandte Artikel:
Ceropegia woodii

Um die Blätter dieses Gemüses heller oder dunkler erscheinen zu lassen, Es gibt einen kleinen Trick: Wenn wir eher helle Blätter wünschen, ist es am besten, die Pflanze an einem Ort zu platzieren, an dem sie indirektes Sonnenlicht erhält. Im Gegenteil, wenn wir möchten, dass sie ein dunkleres Grün haben, ist es ideal, das Gemüse dort zu platzieren, wo es direktes Sonnenlicht erhält.

Saftig

Eine weitere großartige Möglichkeit, sie in Tontöpfe zu platzieren, sind Sukkulenten. Mehr als 25 Pflanzenfamilien umfassen mindestens eine Sukkulentenart, viele sogar mehrere. Wie wir bereits zuvor erwähnt haben, erleichtert die poröse Natur von Tontöpfen die Entnahme von Feuchtigkeit aus dem Boden, was wirklich gut für Sukkulenten ist. Zu den am einfachsten zu züchtenden und in einem Topf zu pflegenden gehören die Zebra, die Echeveria, die Aloe Vera und Jadepflanzen.

Peperomia

Wie Sie wahrscheinlich schon aus dem Namen ersehen haben, gehört Peperomia zur Familie der Paprikaschoten mit weltweit mehr als 1500 verschiedenen Sorten. Die überwiegende Mehrheit von ihnen hat normalerweise fleischige Blätter und ziemlich robuste Stängel. Zu den beliebtesten Arten für den Innenanbau gehört die Peperomia obtusifolia, Sie benötigt kein direktes Sonnenlicht und wenig Wasser.

Peperomia ist eine zarte krautige Pflanze
Verwandte Artikel:
Peperomia

Es ist jedoch zu beachten, dass Peperomia ist eine der am schwierigsten zu pflegenden Pflanzen. Das liegt an ihren äußerst empfindlichen Wurzeln und ihren Grundbedürfnissen. Dieses Gemüse muss sehr gut kontrolliert bewässert werden und die Umgebung muss Feuchtigkeit und hohen Temperaturen entsprechen.

Sansevieria

Bei der Entscheidung, welche Pflanzen in Tontöpfe gepflanzt werden sollen, ist Sansevieria eine weitere hervorragende Option. Es ist ein stammloses Gemüse, das schwertförmige Blätter produziert. Diese können Höhen zwischen 60 und 120 Zentimeter erreichen. Außerdem sind sie recht fleischig und dunkelgrün, wobei ihre helleren Querstreifen auffallen. Es stimmt zwar, dass Sansevieria manchmal kleine, weißliche Blüten und orangefarbene Beeren hervorbringen kann, aber es ist sehr unwahrscheinlich, dass dies im Innenbereich der Fall ist.

Verwandte Artikel:
Arten von Sansevieria

Falls Sie erwägen, diese Pflanze für Ihre Tontöpfe zu erwerben, pflanzen Sie sie am besten in Töpfe breiter als hoch. Es ist besser und bequemer für das Gemüse.

Philodendron

Schließlich müssen wir den Philodendron hervorheben. Es gibt mehr als 450 verschiedene Sorten dieser Pflanze. Von denen diejenigen, die samtige Blätter haben, es vorziehen, zumindest nicht direkt dem Sonnenlicht ausgesetzt zu sein. Außerdem benötigen sie eine höhere Luftfeuchtigkeit als andere Philodendronarten. Da fast alle diese Gemüsesorten viel Wasser benötigen, Wählen Sie am besten Blumenerde, die ein gutes Feuchtigkeitsspeichervermögen hat.

Exemplar von Philodendron scandens subsp. Oxykardium
Verwandte Artikel:
Philodendron, eine beliebte Zimmerpflanze

Um die auf einem Tisch oder direkt auf dem Boden stehenden Tonkrüge zu dekorieren, ist die Entscheidung für Philodendren eine ausgezeichnete Option. Nichtsdestotrotz, Wir können sie auch in hängenden Terrakotta-Körben anbauen. In diesem Fall ist es am besten, es in einer skalierten Weise zu tun.

Jetzt, da Sie wissen, welche Pflanzen Sie in Tontöpfe stellen müssen, müssen Sie nur noch einen dieser Behälter kaufen und sich an die Arbeit machen. Welches dieser Gemüse schmücken Sie am liebsten zu Hause? Sie können uns Ihre Meinung in den Kommentaren hinterlassen!


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.