Wie verwende ich Wurzelhormone?

Ansicht eines fleischfressenden Pflanzenschneidens

Bild - Flickr / Keith Simmons

Möchten Sie auf einfache Weise neue Pflanzen durch Stecklinge erhalten und Erfolgsgarantien haben? Dann empfehle ich Ihnen zu erwerben Wurzelhormone, die Sie in Kindergärten und Gartengeschäften finden können. Ob in Pulverform oder in Flüssigkeit, bei richtiger Anwendung können sie sehr hilfreich sein.

Somit Ihr Schnitt kann neue Wurzeln schlagen in kürzerer Zeit als Sie sich vorstellen.

Was sind Wurzelhormone und wann werden sie verwendet?

Schneiden

Bild - Wikimedia / Kumar83

Wurzelhormone sind nichts anderes als Auxine. Auxine sind Pflanzenhormone, auch Phytohormone genannt, die das Pflanzenwachstum regulieren. Sie werden in den meristematischen Regionen der Stammspitze synthetisiert, von wo aus sie sich zu anderen Pflanzenteilen bewegen.

Sie haben seit langem verschiedene Verwendungszwecke in der Landwirtschaft und im Garten, zum Beispiel:

  • Begünstigen Sie den Fall der Früchte: In einigen Kulturen muss eine bestimmte Menge Früchte fallen, um sicherzustellen, dass die auf dem Baum verbleibenden Früchte eine größere Größe und eine bessere Qualität haben. Aus diesem Grund wird in einigen Fällen eine Art Auxin, insbesondere 1-Naphthalinessigsäure, angewendet, so dass der Embryo abbricht und die Frucht fällt.
  • Fruchtretention: Sie können auch für das Gegenteil von oben verwendet werden: um die Früchte, die bereits länger reif sind, am Baum zu halten. In diesem Fall werden ANA- oder 2,4-D-Auxine angewendet.
  • Herbizid: Es gibt bestimmte Verbindungen wie 2,4-D, die in großen Dosen ein gutes Herbizid für einige Pflanzen darstellen und Wachstumsstillstand, gefaltete Blätter und Verdickung des Stiels verursachen.
  • Asexuelle Ausbreitung: Es ist zweifellos die am weitesten verbreitete Anwendung. Eine der Methoden zur Vermehrung vieler Pflanzen ist die Vermehrung durch Stecklinge oder Stecklinge. Hierzu werden Auxine eingesetzt, insbesondere Indolbuttersäure (oder IBA), in geringerem Umfang auch 1-Naphthalinessigsäure (ANA).

Sie werden besonders empfohlen, wenn wir einen Schnitt haben, den wir wurzeln möchten. Darüber hinaus sind sie aber auch sehr nützlich, wenn eine Pflanze sehr krank ist oder wenn sie übermäßig bewässert wurde. Wurzelhormone können Ihnen sehr helfen, sich zu erholen.

Wie werden sie verwendet?

Diese Produkte sind sehr einfach zu bedienen. Wenn wir einen Zweig ohne Wurzeln haben, müssen wir zuerst die Rinde entfernen (des Teils, der dem Stamm oder Hauptzweig am nächsten war) ab dem Ende ca. 2 cm nach oben und einmal mit Wasser angefeuchtet, imprägnieren wir es mit pulverisierten Wurzelhormonen. Auf diese Weise, wenn Sie es in einen Topf pflanzen, der mit einem Substrat gefüllt werden muss, das eine gute Drainage hat, wie z Akadama oder schwarzer Torf gemischt mit Perlita Zu gleichen Teilen können Sie mit dem Rooten beginnen.

Für den Fall, dass wir eine kranke Pflanze haben, sind flüssige Hormone viel ratsamer, da sie schneller an die Wurzeln gelangen als solche, die in Pulverform vorliegen. Wir werden ein wenig auf die Oberfläche des Substrats legen und wir werden gießen.

Wie unterscheiden sich pulverförmige Wurzelhormone von flüssigen?

Im Wesentlichen sind sie dieselben: Auxine, aber die verkauften Produkte können pulverisiert oder flüssig sein. Wann sind einige zu verwenden und wann andere? Nun, sie sind wirklich austauschbar, wenn nötig, aber aus eigener Erfahrung Ich empfehle, diejenigen zu verwenden, die in Stecklingen pulverisiert sind, und die flüssigen, wenn Sie eine kranke Pflanze haben.

Arten von hausgemachten Wurzelhormonen

Wenn Sie wissen möchten, wie Sie zu Hause Wurzelhormone erhalten, beachten Sie:

Mit Linsen

Sie müssen diesen Schritt für Schritt befolgen:

  1. Eine halbe Tasse Linsen in einem Topf mit destilliertem Wasser, wenn möglich aus biologischem Anbau, zum Kochen bringen.
  2. Entfernen Sie nun das Wasser und werfen Sie es weg. Bleib bei den Körnern.
  3. Legen Sie die Linsen mit destilliertem Wasser für 24 Stunden in den Behälter zurück, wenn es Winter ist, oder 16 Stunden, wenn es Sommer ist.
  4. Nach dieser Zeit die Linsen gut mit Wasser zerdrücken und 2-3 Tage an einem dunklen Ort bei ca. 19-20 ° C ruhen lassen.

Und dann können Sie sie anwenden.

Mit Kaffee

Befolgen Sie diese Schritt für Schritt:

  1. Zunächst werden etwa 60 Gramm gemahlener Kaffee in einem halben Liter Wasser zum Kochen gebracht.
  2. Dann wird alles gespannt und die Überreste werden entfernt.
  3. Und fertig! 😉

Mit Zimt

Zimt, ein guter Wurzelstoff für Ihre Pflanzen

Sie müssen diesen Schritt für Schritt befolgen:

  1. 3 Esslöffel Zimt zu 1 Liter Wasser geben.
  2. Und zum Schluss lass es über Nacht sitzen.

Wie geht es Ihnen?

Holen Sie sich pulverisierte Wurzelhormone durch Stoßen hierund flüssig hier.

Wir hoffen, es hat Ihnen geholfen 🙂.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

6 Kommentare, hinterlasse deine

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   Hugo Cesar Bris sagte

    Entschuldigung, gute Nacht, die Wurzelbildung kann danach angewendet werden
    Siehe gepflanzt den Baum oder Mesquite könnte mir helfen, xr fabor oder beraten
    Mit diesen Transplantationen dieser Art erwarte ich Ihre schnelle Antwort
    Danke im Voraus
    atte hugo bris

    1.    Monica Sanchez sagte

      Hallo Hugo.
      Ja, Sie können es später ohne Probleme nehmen.
      Ein Gruß.

  2.   paula sagte

    Hallo! Meine Pflanze ist auf eine schlechte Transplantation zurückzuführen, die ich durchgeführt habe, und sie sagten mir, ich solle den Phytoregulator, das Pulverhormon, verdünnen, aber es heißt nicht die Proprciones. Ich habe die Marke Japan Fertil. Ich habe das Gefühl, dass der Mann, der mir das verkauft hat, mich nicht gut informiert hat und er es mir verkauft hat, weil ja

    1.    Monica Sanchez sagte

      Hallo Paula.

      Das Verhältnis von Hormon und Wasser hängt von der Größe der Pflanze und den Angaben auf der Produktverpackung ab. Aber im Allgemeinen sind es zwei kleine Esslöffel pro halben Liter Wasser.

      Viele Grüße!

  3.   Johannes mm sagte

    Hallo guten Tag, sehr interessanter Artikel. Ich werde hier in den Pyrenäen von Huesca Stecklinge aus einem eingetopften Cornus Alba-Busch pflanzen. Meine Frage ist, wenn ich die pulverisierten Hormone auf das Schneiden auftrage, muss ich die Pflanze von Zeit zu Zeit gießen, nehme ich auch nicht an? Bewässerung, wenn ich sie pflanze und dann die Notwendigkeit für diese Pflanze oder sind die Bewässerungen weiter auseinander? Vielen Dank

    1.    Monica Sanchez sagte

      Hallo John.

      Vor dem Pflanzen des Schnitts müssen Sie den Boden gießen, damit er nach dem Einbringen hydratisiert werden kann, während die Wurzelhormone erhalten bleiben.

      Dann müssen Sie einige Tage später erneut gießen, wenn Sie sehen, dass der Boden austrocknet. Die Bewässerungen werden beabstandet sein, da sonst der Schnitt verrotten würde.

      Grüße.