Wie man eine natürliche Grenze für einen Garten schafft

Strauchhecke

Wenn Sie einen möglichst natürlichen Garten haben möchten und nicht zu viele künstliche Elemente wie Möbel, Skulpturen oder Springbrunnen einbeziehen möchten, ist es interessant, Grenzen mit Pflanzen zu schaffen. Diese Wesen werden diejenigen sein, die einem Land Freude und Leben geben; Wenn wir einen Garten haben, werden sie außerdem als Verbündete dienen, da sie bestäubende Insekten wie Bienen anziehen.

Aber Wie schafft man eine natürliche Grenze für einen Garten? Was müssen wir bei der Erstellung berücksichtigen?

Begrenzen Sie den Bereich, in dem Sie die natürliche Grenze haben

Gelände

Dies ist das erste, was Sie tun müssen. Es ist wichtig zu wissen, wo die natürliche Grenze oder Hecke platziert wird und welche Form sie annehmen wird. Beispielsweise kann es gekrümmt, gerade oder so platziert werden, dass die Sohlen im Zickzack angeordnet sind. Alles hängt von Ihren Vorlieben und Bedürfnissen sowie dem verfügbaren Land selbst ab.

Um den Bereich abzugrenzen, können Sie - nicht zu tief - Eisenstangen, Holzstäbchen oder ähnliches fahren, Steine ​​verwenden oder die Linie zeichnen, die die Kante mit natürlicher Farbe definiert.

Entscheide, welche Pflanzen du setzen willst

Hibiscus syriacus

Hibiscus syriacus (Rose von Syrien)

In den Baumschulen finden Sie eine Vielzahl von Pflanzen: immergrün oder laubabwerfend, mit auffälligen oder nicht so fröhlichen Blüten, schnelles Wachstum oder langsam, ... Wenn Sie es eilig haben, eine natürliche Grenze zu schaffen, wird dringend empfohlen, schnell wachsende Pflanzen wie z Lorbeer (immergrün), Polygala (immergrün), syrische Rose (laubabwerfend) oder Blumenquitte (laubabwerfend). Im Gegenteil, wenn Sie es nicht eilig haben, können Sie eine schöne Absicherung von erstellen Nadelbäume (Zypresse, Eibe, deine).

Pflanzen Sie sie nicht zu nahe beieinander

Wir wissen, dass Sie gerne eine fertige natürliche Kante haben würden, die vom ersten Tag an funktionell war, aber Wenn Sie mit Pflanzen arbeiten, müssen Sie geduldig seinauch bei schnell wachsenden. Damit in Zukunft keine Probleme auftreten, ist es notwendig, die erwachsenen Dimensionen zu kennen und sie unter Berücksichtigung dieser zu pflanzen. Wenn es sich beispielsweise um eine Art mit einem Durchmesser von 1 Meter handelt, müssen die Exemplare in einem Abstand von 0,50 m gepflanzt werden.

Genieße deine Pflanzen

Gartenhecken

Sobald Sie sie gepflanzt haben, Es ist Zeit, sie zu genießen, gießen, beschneiden, wann immer nötig, und warum nicht? Nehmen Sie Bilder auf, um sie zu zeigen, und sehen Sie im Übrigen, wie sie im Laufe der Zeit wachsen.

Fanden Sie es interessant? 🙂


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.