Eigenschaften und Pflege von lila pikant

Der Bohnenkraut ist eine einjährige Pflanze, die ein ungefähres Maß von etwas mehr als einem Meter Höhe erreichen kann. Diese Pflanzengattung, die wir unter dem Namen Satureja kennen, finden wir in der Familie der Labiadas, die wiederum Es besteht aus einer Anzahl von etwa 30 Pflanzenarten, die jährlich vorkommensowie lang anhaltend und voller Aromen, die ihren Ursprung meist im Mittelmeerraum haben.

Zu den Hauptarten, die wir in dieser Gattung finden können, gehören die Berg Satureja, die Hortensis Satureja und wir können auch die Thymbra Satureja erwähnen. Die gebräuchlichen Namen, unter denen wir diese Pflanzen normalerweise kennen, sind Ajedrea, Morquera oder auch als Ysop.

Eigenschaften von lila pikant

Eigenschaften von lila pikant Wie wir bereits erwähnt haben, herzhaft ist eine einjährige Pflanze das hat die Fähigkeit, ein ungefähres Maß von etwas mehr als einem Meter Höhe zu erreichen.

Die Stängel dieser Pflanze sind gerade, vollständig von kleinen Haaren bedeckt und auch ziemlich verzweigt. Es ist eine Pflanze, die Blätter hat, die eine Form haben, die schmal lanzettlich ist und Die Blüten derselben haben eine violette Farbe oder sie können auch eine lila Farbe haben, die ihre Entwicklung in den Achseln der Blätter haben.

Die Zeit, in der diese Pflanze blüht, sind normalerweise die Sommermonate.

Es sind Pflanzen, die wir für Steingärten oder in solchen verwenden können aromatische Gärten sowie Heilkräuter. In seiner Zusammensetzung gibt es Eigenschaften, die karminativ sind, was bedeutet, dass sie eine große Hilfe sind, um Gase aus dem Inneren unseres Verdauungstrakts ausstoßen zu können, aber es wirkt auch als Stimulans.

Lila pikant Es ist eine Pflanze, die keiner direkten Sonneneinstrahlung ausgesetzt ist und wir müssen es vor den Winden schützen, da seine Stängel Gefahr laufen, zu brechen.

Dies sind keine Pflanzen, die zu viele Anforderungen an den Boden stellen, aber sie mögen es, dass es sich um eine kalkhaltige Klasse handelt. Die Transplantation oder die PlantageWir müssen es in den Frühlingsmonaten oder in den letzten Winterwochen tun.

Wir müssen Wasser mäßig Während des ganzen Jahres wird die Wassermenge in den Sommermonaten schrittweise erhöht, falls die Temperaturen zu hoch sind.

Für diese Pflanze ist es mehr als genug, einen jährlichen Kompost mit etwas Gülle und zu platzieren Geben Sie dann zwei Düngemittel ein, die Materialdünger sind wenn der Sommer kommt.

Der Anbau und die Schädlinge von lila Bohnenkraut

Das Klima

Dies ist eine Pflanze, die passt sich sehr gut an gemäßigte oder heiße Klimazonen anDaher ist es nicht in der Lage, Klimazonen mit kalten Temperaturen standzuhalten. Purple Savory ist eine Pflanze, die wir in einem Topf, in unserem Garten oder sogar in einem Gemüsegarten anbauen können.

Boden

Es muss leicht, sandig oder in seinem kalkhaltigen Unterschied und mit sein ausreichende Entwässerungskapazität sowie Tiefe. Wir müssen nicht zu viele Nährstoffe zu uns nehmen. Je weniger Dünger sich im Boden befindet, desto größer ist der Duft, den er abgibt.

Bewässerung

Die Bewässerung des Herzhaften muss wenig reichlich sein Wie wir bereits erwähnt habenmuss die Bewässerung wenig reichlich seinDies ist eine Pflanze, die in der Lage ist, ihren Duft zu erhöhen, während das Klima trockener ist.

Die Ausbreitung

Herzhaft ist eine Pflanze, die ist durch die Samen verteilen. Wir müssen jeden bis zum Ende des Winters in unser Saatbett pflanzen, es kann zwischen Januar, Februar und auch März sein.

Für den Monat April ungefähr Wir müssen die Pflanzen verpflanzen, sobald sie ein Maß zwischen 10 und 15 cm erreicht haben und zwischen 4 und 8 Blätter, die wahr sind. Dies ist eine Zeit, in der wir kalte Temperaturen vermeiden müssen.

Schädlinge und Krankheiten

Der Schaden, den wir bei dieser Pflanze beobachten können, wird durch Käfer oder Käfer verursacht, wenn sich die Pflanze in den ersten Monaten ihres Wachstums entwickelt. Wie gewöhnlich Wenn die Pflanze erwachsen ist, erhält sie keine Schäden durch Schädlinge oder Krankheiten.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.