Rosa Weidenbaum (Epilobium roseum)

eine offene Blume der weißen Epilobium roseum Pflanze

Das Epilobium ist eine Gattung von einjährigen krautigen Pflanzen von etwa 200 Arten ungefähr, dass es Blüten mit vier Blütenblättern und verschiedenen Farben wie Rot, Rosa, Orange und Gelb hat.

Gehört zur Familie der Onagraceae, die in den subarktischen und gemäßigten Regionen beheimatet ist, wächst an den Ufern von Bächen und Bächen von hohen Bergen. Es wurde vom schwedischen Botaniker Carlos Linneo beschrieben, der es meist als Gemüse mit abwechselnden und umgekehrten Blättern mit lanzettlicher oder eiförmiger Form bezeichnete.

Beschreibung

Nahaufnahmebild einer Epilobium roseum Blume, deren Farbe weiß ist

Die Gattung Epilobium roseum es ist auf wilde Weise in ganz Europa verbreitetInsbesondere in den Gebieten Ungarns, dem ehemaligen Jugoslawien, Russland und Rumänien, in deren Land ein hoher Gehalt an Kieselsäure und Humus vorhanden ist, können die Samen schnell keimen und sich entwickeln.

Seine Frucht hat einen länglichen und zylindrischen Behälter, der hält seine Samen im Inneren bedeckt von feinem Seidenflusen, der zum Zerstreuen dient. Er beobachtete einige Familien, die er als Gartenunkraut und Futter für Schmetterlingslarven wie Maus- bzw. Goth-Motten betrachtete.

Seine Zusammensetzung bei allen Arten zeichnet sich durch das Vorhandensein von Myricetol, Quercetol und Flavonoiden aus, wobei letztere aus Kenferol mit einer hohen entzündungshemmenden Kraft stammen. Darin sind vorhanden Pektine, Schleime, ätherisches Öl, organische Salze, abgeleitet von Gallussäure und Gerbsäure, die zusammen die Umwelt und den Menschen unterstützen.

Epilobium roseum Es ist ein mehrjähriges Kraut, das im Herbst blühtmit gelblichen oder rötlichen Knospen, die am Stiel haften, der sich im oberen Teil aufrecht verzweigt, mit Blättern, die sekundäre Venen und Deckblätter von Drüsenhaaren aufweisen.

Seine Blütenknospen sind ellipsoid und rosa oder weiß mit braunen Samen das findet von Juli bis August statt.

Es ist bekannt als  Rosa Wasserpflanze und es gibt zwei Sorten namens Epilobium hirsutum oder St. Anthony's Grass und Epilobium angustifolium oder Forest Epilobium, deren schöne lila Blüten die Berge und Büsche schmücken.

Verwendet

Bis vor kurzem wurde empfohlen, die zarten Triebe wie Spargel zu kochen und zu verzehren, aber es wurde nicht als Heilpflanze geschätzt. Heutzutage kann man es viele Verwendungszwecke geben.

Um Grippe, Husten und Asthma vorzubeugen. Tatsächlich hat die Europäische Arzneimittel-Agentur (EMA) dies zertifiziert Linderung von Harnbeschwerden im Zusammenhang mit gutartiger Hyperplasie Prostata- und Blasenkrebs.

Ebenso wirkt bei Gastroenteritis-BehandlungenDarüber hinaus wies dieselbe Behörde auf ihre Nützlichkeit als adstringierendes, antioxidatives und antibakterielles Mittel bei der Heilung von Geschwüren und Hautwunden hin. Auch bei Gingivitis, Pharyngitis oder Stomatitis ist ein Gurgeln oder Spülen mit Tee wirksam.

Auf dem Markt Die getrockneten Blätter, Blüten und Stängel wurden für Infusionen kommerzialisiertAber Sie müssen vorsichtig sein, wenn Sie eine Frau sind und eine Schwangerschaft vermuten, stillen, eine empfängnisverhütende Hormontherapie erhalten oder allergisch (oder) gegen das Gemüse sind und unter Gerinnungsproblemen leiden, da diese kontraindiziert sind.

Andernfalls empfehlen wir Ihnen, sie zweimal täglich auf nüchternen Magen in Extrakt, flüssigem Konzentrat oder in Kapseln einzunehmen. Vor dem Schlafengehen werden Sie die Ergebnisse in einer Woche bemerken. Trotz ihrer aktiven Vorteile wird die Anlage immer noch nicht ausreichend genutzt.

Anbau

eine kleine weiße Blume des Epilobium roseum, die sich zwischen grünen Blättern befindet

Wir erinnern Sie daran, dass Sie es bei Bedarf auf eine halbe Höhe schneiden sollten, um es nicht zu beschädigen, damit es wieder wächst und sich regenerieren kann.

Im Sommer müssen Sie diese Pflanze regelmäßig gießen, damit sie nicht austrocknet. Stellen Sie sicher, dass sich mindestens eine kleine Wurzel gebildet hatAuf diese Weise können Sie es sofort pflanzen und sehen, wie seine Früchte das ganze Jahr über nacheinander produziert werden.

Es ist immun gegen Kälte, hält Temperaturen von bis zu zwanzig Grad unter Null stand und lebt von Rhizomen.

Wenn das störende Unkraut in Ihrem Garten auftritt, führen Sie eine Begasung mit einer Konzentration durch, die auf Glyphosat basiert, einem organischen Herbizid für Breitbandkulturen, das bei Anwendung auf seine Blätter die invasiven Arten direkt eliminiert. steuert die Reproduktion, indem verhindert wird, dass sie beschädigt wird und Sie arbeiten mit der Natur zusammen, indem Sie ihren Lebensraum wiederherstellen.

Wenn Sie es als Hausmittel verwenden möchten, konsultieren Sie vorher Ihren Arzt, damit Sie ungünstige Folgen vermeiden und vorsichtig sein, es außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren und die vorgeschriebene Dosis nicht überschreiten.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Einen Kommentar, hinterlasse deinen

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   Jaime J. de la Torre G. sagte

    Die Unkrautbekämpfung in Heilpflanzen sollte immer manuell oder mechanisch erfolgen, chemische Bekämpfung sollte niemals verwendet werden, außer Glyphosat.