Was sind die Symptome einer fehlenden oder übermäßigen Bewässerung?

Der Ficus muss häufig gegossen werden

Bin ich Bewässerung viel meine Topfpflanzen? Bevor sie mehr Wasser brauchten, aber jetzt mit der Kälte und der Stagnation ihrer Entwicklung, sind ihre Bedürfnisse geringer, manche halten sogar die Feuchtigkeit des Substrats wochenlang aufrecht, sollte ich sie gießen? Was ist, wenn ich passiert? Was sind Symptome der Überwässerung? Und von seinem Mangel?

Die Bewässerung ist einer der Schlüssel zum Erfolg beim Anbau von Pflanzen und unserem Garten in Töpfen. In einem früheren Artikel habe ich Ihnen davon erzählt Empfehlungen für die Bewässerung, dieses Mal werden wir die sehen Symptome die der Pflanze zeigt, wann die Bewässerung nicht ausreicht und wie sie sich erholen kann.

Wassermangel in Pflanzen

Auf den Blättern erscheinen braune Flecken

Austrocknung bei Pflanzen Dies ist ein sehr ernstes Problem, insbesondere im Sommer, wenn es heiß ist und sie daher mehr Wasser benötigen. In diesen Monaten trocknet das Land viel schneller aus als in jeder anderen Jahreszeit, daher müssen wir der Bewässerung viel mehr Aufmerksamkeit schenken.

Symptome

  • Die Blätter sind matt, matt in der Farbe.
  • Die Spitzen oder Kanten sind getrocknet.
  • Sie rollen sich zusammen.
  • Sie vergilben.
  • Sie fallen ab oder werden schlaff.
  • Sie brechen die Blumen ab.
  • Auftreten von Schädlingen (Mealybugs und Blattläuse sind die häufigsten).

Zusätzlich Der Boden wird sehr trocken aussehen und sich auch so anfühlen, sogar rissig. Wenn die Pflanze in einem Topf steht, werden wir beim Aufheben feststellen, dass sie viel weniger wiegt als direkt nach dem Gießen.

Behandlung

Wie erholt sich eine trockene Pflanze, weil ihr Wasser fehlt? Ob Sie es glauben oder nicht, es ist sehr, sehr einfach. du musst nur gießen. Du musst die Erde einweichen. Aber da dies manchmal nicht einfach ist, da es so trocken sein kann, dass es bereits wasserdicht geworden ist, nehmen wir die Pflanze und tauchen den Topf in einen Behälter mit Wasser, wo wir ihn etwa eine halbe Stunde lang stehen lassen.

Wenn es auf dem Boden ist, wird die Erde um die Anlage herum gebohrt. Außerdem musst du a Baumgitter so dass, wenn Wasser darauf gegossen wird, es nahe am Stiel bleibt. Und dann wird gewässert.

Danach muss die Bewässerungshäufigkeit erhöht werden.

Falls es einen Schädling gibt, wird ein spezifisches Insektizid darauf aufgetragen. Wenn Sie beispielsweise Schmierläuse haben, werden diese mit einem Insektizid gegen Schmierläuse behandelt. Sie können es auch mit einem ökologischen Heilmittel wie Kieselgur behandeln.

überschüssiges Wasser in Pflanzen

wie man Gießwasser ansäuert

überschüssiges Wasser Es ist ein viel, viel ernsteres Problem als das vorherige, da die Schäden, die die Wurzeln erleiden, schwerwiegender sind. Aus diesem Grund empfehle ich von hier aus immer das Gleiche: Wenn Sie eine Topfpflanze haben, stellen Sie keinen Teller darunter, es sei denn, Sie werden sie nach dem Gießen abtropfen lassen; Überprüfen Sie im Zweifelsfall die Feuchtigkeit des Bodens, bevor Sie erneut Wasser hinzufügen.

Symptome

  • Zuerst werden die Blätter gelb.
  • Anschließend fallen sie ab.
  • Stammfäule kann beobachtet werden.
  • Im Boden können Verdina oder Pilze wachsen.

Überschuss von Wasser ist eine der häufigsten Todesursachen für unsere Topfpflanzen., insbesondere das Verrotten seiner Wurzeln.

Die Untergrundfeuchte ist erheblich. Wenn der Boden feucht (nicht nass) ist, ist es besser, nicht zu gießen. Denken Sie auch daran, dass Plastiktöpfe Feuchtigkeit länger halten als Tontöpfe.

Behandlung

Wenn sich eine Pflanze zu zeigen beginnt Symptome der ÜberwässerungÜberprüfen Sie zunächst, ob das Abflussloch des Topfes nicht verstopft ist. Wenn dies der Fall ist, verstopfen Sie es und gießen Sie es einige Tage lang nicht. Wenn Sie es nicht leicht verstopfen können, entfernen Sie den Wurzelballen aus dem Topf und verbessern Sie die Drainage, indem Sie Kies, Keramikstücke, Steine ​​... auf den Boden des Topfes legen. Bringen Sie dann den Wurzelballen wieder an seinen Platz. Einige Tage nicht gießen.

Wenn es nicht verstopft ist und bereits einen Teil seiner Blätter verloren hat, können Sie es versuchen die Pflanze zurückgewinnen Entfernen Sie den Wurzelballen vorsichtig aus dem Topf, wickeln Sie ihn in mehrere Schichten saugfähiges Küchenpapier ein und lassen Sie ihn 24 Stunden lang so. Wenn die Blätter feucht werden, fügen Sie neue hinzu. Dann die Pflanze wieder in den Topf geben und mehrere Tage nicht gießen.

Wie vermeidet man Probleme im Zusammenhang mit der Bewässerung?

Es gibt eine Reihe von Dingen, die wir tun können, um Probleme zu vermeiden. Sie sind die folgenden:

  • Pflanzen Sie die Pflanzen in eine für sie geeignete Erde: Wenn es sich um Sukkulenten handelt, denken Sie, dass sie auf Böden oder Böden mit hervorragender Drainage wachsen sollten, so wie sie es tun würden, wenn sie zu gleichen Teilen in einer Mischung aus Torf und Perlit gehalten würden. Mehr Informationen hier.
  • Wenn sie in Töpfen sein sollen, wählen Sie diejenigen, die Löcher in ihrer Basis haben. Diejenigen, die keine haben, sind eine Gefahr für die Pflanzen, da die Gefahr, dass sie an zu viel Wasser absterben, sehr hoch ist.
  • Überprüfen Sie die Bodenfeuchtigkeit vor dem Gießen. Sie können dies tun, indem Sie einen Holzstab in den Boden stecken. Wenn beim Extrahieren anhaftende Erde herauskommt, müssen Sie sie nicht gießen, da dies bedeutet, dass sie nass ist.

Wenn Sie ein System von erstellen möchten automatische Bewässerung zu Hause Um Probleme mit überschüssigem Wasser oder Wasserknappheit zu vermeiden, klicken Sie auf den Link, den wir Ihnen gerade hinterlassen haben, da dieser sehr nützlich sein wird.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

25 Kommentare, hinterlasse deine

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   viviana sagte

    Hallo, schau mal, was passiert ist, dass ich vor ungefähr fünfzehn Tagen eine sehr schöne Geranie gekauft habe, aber in der ersten Woche wurden die großen Blätter eines gelblichen Tons darauf gelegt, aber es waren keine Punkte, sondern das gesamte Blatt, beginnend am Rand und die, die es waren gerade geboren kam komplett gelb heraus Ich bemerkte, dass der Behälter, in dem er war, keine Löcher hatte und die Erde nie getrocknet war, also habe ich ihn umgepflanzt, aber jetzt ist es schlimmer, weil die Blätter nicht nur gelb sind, sondern auch braune und braune Ränder und alle Blüten haben Ich war verwelkt und die Knospen öffneten sich nicht, sie wurden nur gelb und wurden entfernt, und ich weiß nicht, ob es an Wasser mangelt. Ich hatte es zwei Wochen lang und ich habe es nur einmal wegen was gegossen es hieß über den vorherigen Behälter Es hatte keine Löcher, also dachte ich, es wäre besser, es nicht mehr zu benetzen, das heißt, jetzt gieße ich es nur einmal pro Woche, aber es ist eine Geranie und ich weiß nicht, ob das das richtige ist Bewässerung, nun, ich bin in Bogota und das Klima ist kalt, aber die Pflanze ist drinnen und das Haus ... sie haben mir auch gesagt, dass es an Sonne mangelt, weil die Wahrheit ist, wenn es viel Tageslicht gibt, aber nicht Sonne als solche, wegen des Klimas

    1.    Monica Sanchez sagte

      Hallo Viviana.
      Es ist normal, dass die Blätter verwelkt sind, nachdem sie übermäßig bewässert wurden, weil der Topf keine Löcher für die Wasserableitung hat. Mein Rat ist, die Luftfeuchtigkeit vor dem erneuten Gießen zu überprüfen. Wie wird es gemacht? Sehr leicht:
      - Stecken Sie einen dünnen Holzstab in den Boden.
      -Wenn Sie es extrahieren, kommt es praktisch sauber heraus, weil die Erde trocken ist; Wenn es andererseits mit viel Erde herauskommt, liegt es daran, dass es feucht ist.

      Es ist wahrscheinlich, dass die Blätter abfallen, aber dann sollte es sich nach und nach erholen.

      Ein Gruß.

  2.   olgui sagte

    Hallo, ich habe einen 80 cm Zitronenbaum in einem Topf auf der Terrasse. Es traten Flecken auf, aber es ist, als ob die Blätter in Stücke geschält würden und kein Loch gemacht würde, die Blumen fallen und die kleinen Zitronenbäume bleiben auch Was könnte es sein? Danke.

    1.    Monica Sanchez sagte

      Hallo Olgui.
      Es könnte sich um einen Pilz handeln, den Sie mit jedem systemischen Fungizid behandeln können.
      Gruß

  3.   olgui sagte

    Hallo Monica, vielen Dank, aber mir wurde im Gartencenter gesagt, dass es sich um übermäßige Bewässerung handelt und der Florist standardmäßig. Ich sage, dass ich mir darüber nicht ganz klar bin, und ich habe die Blätter zu beiden gebracht. Sie sagten mir, sie hätten keine Insekten oder Pilze. Und ich weiß nicht, was ich tun soll, weil die Blumen immer wieder fallen. Mit dem, was ich gerne Zitronen hätte. Danke.

    1.    Monica Sanchez sagte

      Hallo Olgui.
      Wie oft gießt du es? Der Zitronenbaum muss häufig gewässert werden, wobei jedoch vermieden wird, dass das Substrat oder der Boden durchnässt werden. Im Allgemeinen wird empfohlen, im Sommer etwa dreimal pro Woche und den Rest des Jahres 3 oder 1 Mal pro Woche zu gießen.
      Pilze treten aufgrund von überschüssiger Feuchtigkeit auf, daher hilft die Behandlung mit einem Fungizid, sie zu verhindern.
      Ein Gruß.

      1.    olgui sagte

        Danke für alles. Ich werde.

        1.    Monica Sanchez sagte

          Grüße an dich 🙂

  4.   Maggie sagte

    Hallo, ich habe verschiedene Pflanzen, aber alle Zimmerpflanzen wechseln sie einfach von zu Hause aus, aber ich weiß nicht, was mit meinem kleinen Frosch passiert. Die gelben Blätter beginnen sich zu drehen, aber nicht die neuen Blätter, und einige von ihnen färben sich an den Rändern ein wenig braun Ich liebe meine Pflanzen sehr und ich möchte, dass sie immer grün und schön sind

    1.    Monica Sanchez sagte

      Hallo Maggie.
      Wie oft gießt du sie? Ein Überschuss an Wasser kann das Auftreten von gelben Flecken auf den Blättern verursachen.
      Es wird empfohlen, die Luftfeuchtigkeit vor dem Gießen mit einem dünnen Holzstab zu kaufen. Wenn es beim Entfernen mit anhaftendem Substrat herauskommt, liegt es daran, dass es nass ist und Sie daher nicht wässern müssen.
      Ein Gruß.

  5.   titi sagte

    Hallo
    Ich habe einen Baum in meinem Garten, es ist ein Donnerschlag, es ist schon viele Jahre alt, es war sehr belaubt und sehr grün, aber in letzter Zeit fallen die Blätter, es hat viele Zweige bereits trocken, aber andererseits auch hat Sprossen von neuen Zweigen Ich weiß nicht, was daran falsch ist, ich weiß nicht, ob ich es zu viel gieße oder es fehlt Wasser. Normalerweise fällt der Donner meines Wissens fast nicht von den Blättern, aber meiner wird kahl, ich weiß nicht, was ich tun soll

    1.    Monica Sanchez sagte

      Hallo Titi.
      Haben Sie überprüft, ob es irgendwelche Plagen hat? Es ist selten, dass einem Donnerbaum die Blätter ausgehen. Wie oft gießt du es? Wenn der Boden sehr trocken ist, ist es ratsam, ihn im Sommer zwei- oder dreimal pro Woche und den Rest des Jahres alle 5-6 Tage zu gießen.
      Ein Gruß.

  6.   yllen fornica sagte

    Ich habe eine Zwergazalee, die ich vor 20 Tagen gekauft habe. Eine Woche nach dem Kauf habe ich es umgepflanzt und am dritten Tag eine halbe Nitro-Pflanzentablette in einen mittelgroßen Topf gegeben. Ich bemerkte, dass alle Blätter verwelkt waren. Ich wollte, dass Sie mir bitte sagen, ob ich Hoffnung habe, es wiederzugewinnen, und ich habe es wieder vom Land geändert, aber ich habe keine Änderung gesehen !!!

    1.    Monica Sanchez sagte

      Hallo Yllen.
      Ich empfehle Ihnen, es gewissenhaft gut zu gießen. Fügen Sie mehr Wasser hinzu als Sie würden. Damit ist es möglich, die Wurzeln zu reinigen und überschüssigen Dünger zu entfernen.
      Entfernen Sie alle trockenen Teile, und Sie müssen nur von Zeit zu Zeit warten und gießen (nicht mehr als dreimal pro Woche).
      Luck.

  7.   Dahiana sagte

    Hallo. Ich brauche Hilfe bei meiner Azalee. Sie gaben es mir, als ich schön war, ich suchte die notwendige Pflege, damit mir nicht das gleiche mit dem vorherigen passieren würde, aber nach 20 Tagen begannen die Blätter zu fallen und die Blumen verdorren. Jetzt hat es keine. Könnten Sie mir helfen, es zurückzubekommen, wenn es eine Chance gibt? Vielen Dank!

    1.    Monica Sanchez sagte

      Hallo Dahiana.
      Die Azalee ist eine Pflanze, die keinen Kalk mag. Wenn das Bewässerungswasser sehr hart ist, ist es wichtig, die Flüssigkeit einer halben Zitrone in 1 l Wasser zu verdünnen und dann damit zu gießen. Die Bewässerungshäufigkeit sollte im Sommer zwei- bis dreimal pro Woche und im Rest des Jahres nicht mehr als zwei Mal pro Woche betragen.
      Um Ihnen weiter zu helfen, empfehle ich, es mit hausgemachten Wurzelhormonen zu gießen (hier erklärt, wie man sie erhält).
      Ein Gruß.

  8.   Alberto sagte

    Hallo, wie gehts? Vor ein paar Tagen habe ich 2 Bäume online gekauft, einen Jacaranda und einen Tabachin, aber das Paket hat fast eine Woche gebraucht, um sie zu liefern, und die Wahrheit ist, dass es sie betroffen hat, da sie die überwiegende Mehrheit der Blätter verloren haben und einige gelblich geblieben sind Ton. Die Person, die sie mir verkaufte, riet mir, sie zwei oder drei Tage lang in Eimer mit Wasser zu legen, aber nach einem Tag bemerkte ich, dass einige Blätter und Zweige schwarz wurden und verfaulten. Ich weiß nicht, ob sie noch gerettet werden können.

    1.    Monica Sanchez sagte

      Hallo Alberto.
      Während der ersten Tage ist es normal, dass sie ein wenig hässlich werden, aber wenn sie in einen Wasserbehälter gegeben werden, schaden sie oft mehr als sie nützen.
      Ich empfehle, sie in Töpfe mit Erde zu pflanzen und sie erst nach 4-5 Tagen zu gießen.
      Und um zu sehen, wie sie reagieren.
      Ein Gruß.

  9.   John sagte

    Hallo, sehr guter Tag, schön dich kennenzulernen, ich bin Juan und mein Fall ist der nächste. Ich habe 2 Töpfe, einen aus großem Ton und einen aus kleinem Kunststoff. Beide bestehen aus Moringa, den Tontöpfen. Die Pflanze oder der Baum ist gelber und der Stamm dünner, als der Plastikstamm in beiden weiterhin Flocken sprießt. Ich möchte nur wissen, ob ihm Wasser fehlt oder er keine gute Drainage hat, da das Holz nicht verstopft ist

    1.    Monica Sanchez sagte

      Hallo John.
      Ja, wenn es keine Löcher hat, ist es wahrscheinlich überschüssiges Wasser. Im Idealfall in einen Topf mit mindestens einem Loch geben, durch das das Wasser entweichen kann.
      Ein Gruß.

  10.   Michelle sagte

    Hallo, ich habe ein Problem mit einer Peperomia Argyreia. Ich habe festgestellt, dass ihre Blätter stumpf und welk geworden sind. Auf einigen Blättern auf der Rückseite haben sie kleine braune Flecken, wie Punkte. Irgendwelche Empfehlungen?

    1.    Monica Sanchez sagte

      Hallo Michelle.
      Haben Sie überprüft, ob es irgendwelche Plagen hat? Wie oft gießt du es? Das Peperomia Es ist im Allgemeinen eine ziemlich empfindliche Pflanze, die kein überschüssiges Wasser mag und vor Kälte geschützt werden muss 😉
      Grüße.

  11.   Ale sagte

    Hallo, ich habe einen Bundesstern, den sie mir vor 10 Tagen gegeben haben. Vor 2 Tagen habe ich ihn in einen größeren Topf gepflanzt und zu den Stunden bemerkt, dass die unteren Blätter zu hinken begannen und einige gelb wurden und sich verdrehten, aber ich befürchte, dass es so sein wird sterben. Was kann sein?

    1.    Monica Sanchez sagte

      Hallo Ale.

      Es ist normal, dass einige Pflanzen nach einer Transplantation so reagieren. Nur eine Frage: Als Sie es gegossen haben, haben Sie Wasser darauf gegossen, bis die ganze Erde angefeuchtet war? Es ist wichtig, dass es sich hinlegt, bis es durch die Löcher im Topf herauskommt.

      hier Sie haben die Akte und Pflege der Anlage, falls Sie interessiert sind.

      Grüße.

  12.   Melisa sagte

    Hallo!! Vor einer Woche kaufte ich eine Bundesblume, aber sie fing an zu welken ... hätte ich sie viel gießen können? Ich habe gelesen, dass man es von unten gießen musste und ich habe es direkt an der Pflanze gemacht, oder? Wie kann ich es zurückbekommen? Danke!