Gras (Cynodon Dactylon), das Gras, das am häufigsten für Rasen verwendet wird

Blick auf das Cynodon-Dactylon

Das Kraut, das unter dem wissenschaftlichen Namen bekannt ist Cynodon Dactylon Es ist bei weitem das am weitesten verbreitete sowohl auf Gartenrasen als auch auf Sportfeldern im Mittelmeerraum. Es ist nicht nur leicht zu warten, sondern Sie müssen es auch nicht zu oft gießen.

Wenn Sie also an einem Ort leben, an dem die Temperaturen die meiste Zeit des Jahres hoch sind und Sie einen grünen Teppich haben möchten, der nicht viel Pflege benötigt, empfehlen wir Ihnen, Samen vom Cynodon zu erhalten, einer Pflanze davon Wir werden Ihnen absolut alles erzählen.

Eigenschaften des Grases (Cynodon Dactylon)

Cynodon Dactylon Kräuter

Unser Protagonist ist ein Rhizomatöses mehrjähriges Kraut, das Stolonen produziert. Es ist unter verschiedenen gebräuchlichen Namen wie Bermudagrass, Gras, feines Gras, Gras, Bermuda-Gras oder Bermudagrass bekannt. Es gehört zur Familie der Poaceae und stammt aus Nordafrika und Südeuropa.

Es zeichnet sich durch aus graugrüne Blätter das wird in der Kälte gelblich. Sie sind 4 bis 15 cm lang und manchmal an der Unterseite villös. Die Stängel sind aufrecht oder liegend, 1 bis 30 cm lang. Die Blüten erscheinen in 2 bis 3 mm langen, kahlköpfigen Ähren gruppiert.

Es ist in der Lage, Trockenheit gut zu widerstehen dank seines Wurzelsystems, das mehr als zwei Meter tief werden kann. Trotzdem hat es nicht die notwendige Kraft, um Rohre oder Böden zu beschädigen, so dass es problemlos in deren Nähe platziert werden kann, vorzugsweise als einzelne Art, da es invasiver Natur ist und dazu neigt, die Mischung aus dem Gleichgewicht zu bringen.

Wenn Sie es dennoch mit anderen kombinieren möchten, empfehlen wir Folgendes:

  • Agrostis stolonifera (Roggengras)
  • Festuca Arundinacea

Welche Pflege brauchst du?

Blick auf das Cynodon-Dactylon

Dies ist ein sehr pflegeleichtes Kraut. Wie alle Pflanzen hat es jedoch auch folgende Vorlieben:

Standort

Es muss an einem Ort gepflanzt werden, an dem es gepflanzt wird direktes Sonnenlicht, idealerweise den ganzen Tag. Es verträgt Schatten sehr schlecht, bis zu dem Punkt, an dem seine Blätter aufgrund des Mangels an Chlorophyll weißlich werden können.

Bewässerung

Bewässerung sollte häufig sein In den heißesten Monaten wird verhindert, dass der Boden zu stark austrocknet, sodass er eine intensiv grüne Farbe aufweist. Idealerweise ist die Bewässerung so geplant, dass sie jeden Tag mindestens ein wenig Wasser erhält. Andererseits sollten die Bewässerungen im Herbst und Winter beabstandet sein, da sie ihr Wachstum stoppen.

Teilnehmer

Wichtig zu bezahlen stickstoffreiche Düngemittel einmal im Monat vom Frühling bis zum Spätsommer / Frühherbst, damit es das ganze Jahr über hübsch aussieht.

Boden

Es wächst in allen Arten von Bödenaußer in Säuren (pH zwischen 4 und 6).

Säen

Die Samen müssen gesät werden im Frühjahr. Zu diesem Zweck ist es zunächst zweckmäßig, das Land vorzubereiten, indem die wilden Gräser und Steine ​​entfernt, geebnet und das Tropfbewässerungssystem installiert werden. Danach werden die Samen ausgebreitet und versuchen, keine Stapel zu bilden. Die Walze wird übergeben und gewässert.

Sie beginnen sehr bald nach 3-4 Tagen zu keimen.

Poda

Aufgrund seines schnellen Wachstums Es wird notwendig sein, den Mäher oft zu passieren. Die Schnitthöhe muss zwischen 2 und 5 Zentimetern liegen.

Schädlinge und Krankheiten

Dollar Spot Symptome

Es ist sehr schwer. An der Küste kann es vom Pilz befallen werden Sklerotinia homoeocarpa, die die Krankheit verursacht verursacht genannt Dollar-Spot. In diesem Fall erscheinen mehr oder weniger kreisförmige Bereiche, in denen das Gras trocken aussieht.

Die Behandlung besteht aus Entfernen Sie den betroffenen Teil, glätten Sie den Boden, säen Sie einige Samen und behandeln Sie den Rasen mit Fungizid um die Proliferation dieses Mikroorganismus zu verhindern.

Multiplikation

Leicht reproduzierbar von Stolonen und durch Saatgut.

Rustizität

Es hält den kalten und schwachen Frösten von bis zu gut stand -2ºC, aber Sie müssen wissen, wenn die Temperatur unter 10 ° C fällt, können die Blätter ein bisschen hässlich werden. Wenn Sie in einem Gebiet leben, in dem normalerweise Fröste auftreten, auch wenn diese sehr gelegentlich und kurzlebig sind, ist es sehr ratsam, einen Rasen zu haben, auf dem es Frost gibt Cynodon Dactylon und eine der beiden Arten, die wir zuvor erwähnt haben.

Auf diese Weise sieht Ihr grüner Teppich das ganze Jahr über grün aus und in der kälteren Jahreszeit nicht mit bräunlichen Stellen.

Kuriositäten

Garten mit Rasen

Dies ist ein ideales Kraut für Gärten, unabhängig davon, wie viele Menschen im Haus leben. Sehr gut widersteht Schritten und auch erholt sich erstaunlich schnell von externen Aggressionen während der Vegetationsperiode.

Aber wenn Ihnen das wenig erscheint, lassen Sie mich Ihnen das sagen verträgt vorübergehende Überschwemmungen ohne Probleme, etwas, das nie weh tut zu wissen, wenn Sie sich an einem Ort befinden, an dem der Regen manchmal auf strömende Weise fällt.

Was denkst du über die Cynodon Dactylon? Es ist ein erstaunliches Kraut, meinst du nicht? Wenn Sie einen unglaublichen Rasen haben möchten, der leicht zu pflegen ist, zögern Sie nicht, Samen von dieser Pflanze zu erhalten.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

5 Kommentare, hinterlasse deine

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   Elvira sagte

    Hallo!
    Ich habe Ihren Artikel geliebt. Könnten Sie Ende September in Valencia säen? Die Temperaturen sind zu dieser Zeit mild. Ähnlich wie im Frühling, aber mit etwas mehr Regen.
    Wir hatten Gras gepflanzt (kein Gras), das nicht widerstanden hat. Sommerliebe und wir haben festgestellt, dass diese Art in unseren Garten eindringt (wahrscheinlich durch Samen, die vom Wind aus benachbarten Ländern gebracht wurden) und wir sehen, dass sie jetzt sehr und sehr schnell wächst.
    Was für eine Rolle habe ich veröffentlicht! Vielen Dank

    1.    Monica Sanchez sagte

      Hallo Elvira.
      Die am besten geeignete Zeit ist der Frühling, aber Sie können dies im September tun, wenn Sie es eilig haben.
      Ein Gruß.

  2.   Juli sagte

    Hallo, sehr gute Informationen, welche würden Sie empfehlen?

    1.    Monica Sanchez sagte

      Hallo Juli.
      Für das Gras können Sie zum Beispiel die verwenden Guano, das sehr nährstoffreich ist, aber wirklich jeder wird es tun 🙂.
      Ein Gruß.

  3.   Francisco cisco~~POS=HEADCOMP sagte

    Diesen Frühling haben wir in meinem Garten Cynadon-Gras gepflanzt. Wir sind in Pozuelo de Alarcon Madrid. Wir sahen Probleme, die der Samen erfassen konnte, da es in diesem Frühjahr lange dauerte, bis die Temperatur anstieg und wir den größten Teil des Monats Mai unter 20 ° C lagen.
    Die Bereiche, in denen mehr Sonne scheint, sind gut bedeckt, der Rest ist nicht vollständig bedeckt. Einige Bereiche beginnen gelb zu werden. Ich gieße es einmal am Tag.
    Ich denke darüber nach, neu zu säen, Samen hinzuzufügen, den ich habe, und Mulch diese Woche zu setzen, weil ich gehört habe, dass es immer noch eine gute Zeit ist. aber ich weiß nicht, ob ich einfach düngen, Nährstoffe geben und bis zum Frühjahr warten muss, um wieder Samen und Mulch zu setzen.
    Was für ein Dou empfehlen Sie? Vielen Dank