Die 15 besten Wasserpflanzen für Ihren Teich

Es gibt viele Wasserpflanzen, die in die Teiche gelegt werden

Wenn Sie einen kleinen Teich in Ihrem Garten haben und ihn dekorieren möchten, ist die beste Option die Auswahl von Wasserpflanzen. Diese Pflanzen sind normalerweise sehr auffällig und erfordern nicht viel Pflege. In einigen Fällen müssen Sie je nach Art einige Aspekte berücksichtigen, damit sie gut leben können.

In diesem Beitrag zeigen wir Ihnen die fünf schönsten Wasserpflanzen für Ihren Gartenteich. Möchten Sie wissen, was sie sind und welche Eigenschaften sie haben?

Auswahl von Wasserpflanzen für Teich

Einen schönen Teich zu haben ist keine schwierige Aufgabe. Es ist jedoch weniger so, wenn die am besten geeigneten Wasserpflanzen dafür bekannt sind. Mal sehen, was sie sind:

Bank oder Marge

Roter Kardinal (Lobelia Cardinalis)

Lobelia ist eine aquatische Flussuferpflanze

Bild - Flickr / BlueRidgeKitties

Der eingewachsene Kardinal ist eine schöne Pflanze aus Amerika, die Sie an den Rand Ihres Teiches stellen können. Es lebt mehrere Jahre und hat einfache, grüne Blätter. Seine Blüten sprießen in großer Zahl aus einem Blütenstielund sie sind rot.

Carex (Carex Pendel)

Der Carex ist eine krautige Pflanze

Bild - Wikimedia / KENPEI

El Carex, auch Rohrkolben genannt, ist eine in Europa beheimatete krautige Pflanze, die an den Ufern des Teiches weit verbreitet ist. Es wächst zu niedrigen Klumpen und entwickelt grüne und lanzettliche Blätter. Es blüht und produziert gelblich-grüne Blütenstände.

Papyrus (Cyperus papyrus)

Papyrus ist eine schöne Wasserpflanze

Bild - Flickr / barloventomagico

El Papyrus Es ist eine rhizomatische krautige Pflanze, die im Becken des Mittelmeers wächst. Früher war es in Ägypten sehr verbreitet, heute ist die Bevölkerung in diesem Land stark zurückgegangen. Es hat grüne Stängel und sehr dünne Blätter.

Gelbe Lilie (Schwertlilie pseudacorus)

Die gelbe Lilie ist eine ideale Pflanze für Teiche

Bild - Wikimedia / Marc Ryckaert

Wenn Sie eine Lilie in Ihrem Teich haben möchten, können Sie sie gerne pflanzen Schwertlilie pseudacorus am Rand. Wie alle Lilien ist es eine Knollenpflanze, die im Sommer und Herbst schlummert, aber das im Winter wacht es auf und blüht im Frühling. Es ist in Europa und Asien beheimatet.

Oxygenatoren

Fuchsschwanz (Ceratophyllum demersum)

Ceratophyllum demersum ist eine Pflanze

Bild - Wikimedia / eyeweed

Es ist eine Pflanze, die in Südamerika wächst. Es hat einen Stiel, aus dem sehr dünne grüne Blätter sprießen. Es wächst in Flüssen und Seen in vielen Teilen der Welt. Sie können es schwimmen lassen oder auf den Boden Ihres Teiches pflanzen lassen. In jedem Fall verhindert es die Vermehrung von Algen und hält das Wasser mit Sauerstoff versorgt.

Myriophyllum verticillatum

Die Wasserpflanze Myriophyllum lebt unter Wasser

Bild - Flickr / Bas Kers (NL)

Es ist eine Wasserpflanze, die unter Wasser in den Seen Europas lebt. Es hat verzweigte Stängel, eine grüne Farbe und lebt mehrere Jahre. Die Blüten sprießen zwischen Frühling und Sommer, sind aber unbedeutend (sie messen etwa 3 mm und sind gelbgrün).

Vallisneria »gigantea«

Valisneria gigantea hat sehr lange Blätter

Bild - Flickr / Thomas.pixner

La Riesen Valisneria Es ist eine ideale Wasserpflanze, um in heißen Klimazonen oder in stark geschützten Gebieten zu wachsen. Es hat sehr lange BlätterTatsächlich sollte es nicht in Teichen mit einer Breite von weniger als einem Meter enthalten sein. Es ist auf den Philippinen und in Neuguinea beheimatet.

Schwimmend

Hydrocharis morsus-ranae

Die kleine Seerose schwimmt

Bild - Wikimedia / Aiwok

Man könnte es eine kleine Seerose nennen, da es sehr ähnliche Blätter hat, grün gefärbt und mit einer abgerundeten Form. Es ist in Europa beheimatet und hat weiße Blüten.

Kleine Wasserlinse (Lemna minor)

Lemna minor ist ein kleiner Schwimmer

Bild - Wikimedia / Mokkie

Es ist eine Pflanze, die in fast der ganzen Welt heimisch ist. Es hat sehr kleine, grüne Blätter. Die Wachstumsrate ist ziemlich schnell.

Limnobium laevigatum

Das Limnobium ist ein schwimmendes Wasser

Bild - Flickr / Eyeweed

Es ist eine in Nordamerika beheimatete Art, die schwimmende Blätter mit einer abgerundeten Form hat. Die Blüten sind klein und weiß, eine Farbe, die sich vom Grün des Laubes abhebt.

Tiefes Wasser

Seerosenbank (Nymphaea alba)

Die weiße Seerose ist eine Tiefseepflanze

Es ist bekannt als die europäische Wildwasserlilie oder Seerose. Es ist aus der Nymphofamilie und Wurzeln am Boden des Teiches, in dem es lebt. Die Blätter sind groß und mit einer ledrigen Textur gelappt, und es entstehen große weiße Blüten.

Nymphoides indica

Nymphoides indica hat weiße Blüten

Bild - Wikimedia / Edward Jaser

Diese Wasserpflanze hat ihren Ursprung in Australien, kann jedoch fast überall wachsen. Es hat ein Aussehen von weißem Haar, das es eine sehr schöne Textur hat und sehr auffällig ist. Es reproduziert sich ziemlich schnell.

Nymphoides peltata

Nymphoides peltata hat gelbe Blüten

Bild - Wikimedia / Krzysztof Ziarnek, Kenraiz

Diese Pflanze wird verwendet, um mit Farben zu spielen. Es hat eine gelbe Farbe und ist eine immergrüne Pflanze. Es kann in Tiefen von mehr als einem Meter wurzeln. Die schwimmenden Blätter sind kugelförmig und auf langen Blattstielen von intensivem Gelbton angeordnet.

Nuphar lutea

Die Nuphar lutea ist ein gelb blühendes Wasser

Diese Pflanze gehört zur Familie der Nymphaceae. Es hat flache, ovale und etwas spitze Blätter. Wenn Sie gelbe Blumen haben, können Sie diese problemlos mit den vorherigen in Ihrem Teich kombinieren.

Nilrose (Nelumbo nucifera)

Die Nelumbo nucifera ist eine Wasserpflanze für große Teiche

Diese Pflanze hat den Namen Rose des Nils oder heiliger Lotus. Die Blätter sind schwebend oder emergent und haben einen gewellten Rand. Die Blüten haben eine gute Größe und eine rosa Farbe.

Mit diesen Pflanzen können Sie Ihren Teich besser dekorieren und ihn viel schöner und bunter machen.

Welche Arten von Wasserpflanzen gibt es?

Innerhalb der Wasserpflanzen haben wir verschiedene Arten, wie die schwimmende Pflanzen, solche, die Sauerstoff enthalten, solche, die am Ufer stehen oder sogar solche in tiefen Gewässern. In den Seen, Flüssen und Sümpfen praktisch der ganzen Welt gibt es eine große Vielfalt an Pflanzenarten, und viele werden zur Dekoration der Teiche verwendet.

Seine Hauptmerkmale sind:

  • Schwimmende Pflanzen: Wie der Name schon sagt, schweben sie auf der Wasseroberfläche. Diese haben Wurzeln, sind aber nicht im Boden verankert. Als Beispiele schließen wir die ein Salvinia Natansdas Limnobium laevigatum und Phyllantus flutains. Diese drei sind ideal für Anfänger, in der Tat werden sie oft als Aquarienpflanzen verwendet.
  • Oxygenierende PflanzenDies sind krautige Pflanzen, die, um ehrlich zu sein, keinen besonders hohen Zierwert haben. Ihre Aufnahme in Teiche ist jedoch sehr wichtig, um eine hohe Wasserqualität aufrechtzuerhalten, da sie nicht nur Sauerstoff produzieren, sondern auch die Vermehrung von Algen verhindern. In dieser Gruppe haben wir die Elodea canadensisdas Myriophyllum verticillatum oder Ceratophyllum demersum.
  • Pflanzen am FlussDies sind Pflanzen, die am Rande des Teiches gepflanzt werden. Sie sind diejenigen, bei denen der Luftteil (Stängel, Blätter, Blüten) und die Wurzeln in überflutetem Boden freigelegt werden müssen. Es gibt sehr interessante Arten wie Lobelia Cardinalisdas Sibirische Schwertlilie oder die Carex.
  • TiefseepflanzenTiefsee-Wasser sind ähnlich wie schwimmende, aber sie haben Wurzeln, die im Sand wachsen. Sie neigen auch dazu, schöne Blumen zu produzieren, wie z Nymphaea, Nuphar oder Nelumbo.

Wenn wir die Vielfalt der existierenden Pflanzen kennen, können wir spielen, um mit allen Arten die maximal mögliche Dekoration zu gewinnen. Tiefseepflanzen sind die bekanntesten und attraktivsten für unseren Teich. Sie werden normalerweise von 40 bis 90 Zentimetern platziert.

Für die richtige Anordnung müssen Sie die Töpfe auf einige Steine ​​stellen und sie absenken. Wenn sie dann wachsen, müssen Sie die Steine ​​nacheinander entfernen.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.